Department Management

International Supply Management

Nach dem Studium

 

Neue Karrierechancen

Durch die internationale Ausrichtung des Programms soll es den Absolventen möglich sein, auch auf internationalen versiert zu agieren. Nach der Master-Thesis stehen den Industrieunternehmen Absolventinnen und Absolventen zur Verfügung, die in der Lage sind, jene ungenützten Potenziale im Einkauf zu erkennen, zu realisieren und somit nachhaltig zum Unternehmenserfolg beitragen.

Absolventen und Absolventinnen des Lehrgangs „International Supply Management“ sind in folgenden Tätigkeitsfeldern beschäftigt:

  • Als strategische oder auch operative EinkäuferInnen in Industrieunternehmen mit einer fundierten fachlichen Ausbildung.

  • Als BeraterInnen auf dem Gebiet des Supply Chain Management mit besonderem Schwerpunkt auf allen einkaufsrelevanten Tätigkeiten.

  • Als Projektverantwortliche oder Coaches in Einkaufsabteilungen der Industrie mit dem Ziel, Projekte im Supply Managements (Lieferantenentwicklung, Einführung e-Procurement, etc.) eigenverantwortlich durchzuführen.

  • Als IT spezialisierte MitarbeiterInnen für ERP-Systeme mit entsprechender Wissensbasis für die Tätigkeit des Einkaufs.

  • Als Expertinnen und Experten in der Beschaffungslogistik.