Internettechnik

Privates Wirtschaftsrecht

Vorlesung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Den Studierenden sollen die rechtlichen Grundlagen und die Wirkungen des Wirtschaftsrechts vermittelt werden. Darüber hinaus sollen sie lernen, wie durch rechtliche Gegebenheiten wirtschaftliche Vorgänge beschleunigt, verlangsamt oder gar verhindert werden, dies anhand aktueller Beispiele. Der Schwerkpunkt der Lehrveranstaltung liegt auf dem privaten Wirtschaftsrecht, wobei jedoch Querbezüge zum Wirtschaftsverwaltungsrecht hergestellt werden.

Lernergebnisse der LV

.) Aufbau, Festigung, Vertiefung und Ausbau des betriebswirtschaftlichen Wissens; Studierende kennen die verschiedenen Funktionsbereiche der Betriebswirtschaftslehre und sind in der Lage, die Lerninhalte miteinander zu verknüpfen und an praktischen Beispielen anzuwenden.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Flitsch, Verträge und Vertragsmanagement in Unternehmen, Linde (2009); Niermeyer, R. Teams führen, Haufe (2007); Alf-Jähnig, R. et al., Teamcoaching, managerSeminare Verlag (2008)
Lechner/Egger/Schauer, Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre24, Wien 2008; Mühlbacher/Scheer/Schmidt/von Rosenstiel (Hg), Management Development, Wien 2008
Schauer, Betriebswirtschaftslehre, Wien 2006.
Zeitschriften: -

Art der Vermittlung

2 ECTS Vorlesung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Wirtschaft und Recht 1

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

VO