KN 515 17 001: LehrbeauftragteR für E-Security 1 – Grundlagen ( 2 SWS)

Studiengang "Informationsmanagement" (Master) in Graz

 

Gesucht wird für unseren interdisziplinären Master-Studiengang „Informationsmanagement“ an der Schnittstelle zwischen Informatik und Wirtschaft ein/eine BewerberIn mit einschlägigem abgeschlossenen Studium, der/die idealerweise über mehrjährige einschlägige Lehrerfahrung, vorzugsweise an Fachhochschulen und/oder Universitäten verfügt und jedenfalls mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mitbringt.

Ziel der integrierten Lehrveranstaltung im Ausbildungsschwerpunkt „Informations- und Kommunikationstechnologien“ im 1. Semester ist es, detaillierte Kenntnisse in den spezifischen Bereichen der IT-Sicherheit zu vermitteln sowie Fragestellungen der IT-Sicherheit und des IT-Risikomanagements praxisnah zu erarbeiten. Analytische Fähigkeiten werden entwickelt, um selbständig Security Assessments durchführen zu können.

Die Studierenden sind durch diese Lehrveranstaltung in der Lage, IT-Security Policies zu gestalten und allgemeine IT-Schutzmaßnahmen gegen Angriffe auf die Datensicherheit bzw. bösartige Software wie Viren, Malware etc. einzusetzen. Sie können Intrusion Detection Systeme selbständig implementieren, Sicherheitsaudits durchführen und kennen Informationssicherheitsmanagement-Systeme und dafür wichtige Normen wie die ISO/IEC 27000 Serie.

Beginn des Lehrauftragsverhältnisses: Oktober 2017

IIhre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen schicken Sie bitte unter Angabe der Kennnummer bis zum 20. September 2017 an:

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
z. H. Frau Christine Assel
Alte Poststraße 147
8020 Graz

T: +43 316 5453 8867
E: christine.assel@fh-joanneum.at https://fh-joanneum.at/hochschule/karriere

Im Sinne unseres Leitbildes der FH JOANNEUM - University of Applied Sciences, welches die Vielfalt von Menschen in Ihren diversen Aspekten wertschätzend zu interpretieren anregt, werden Menschen mit solchen persönlich-vielfältigen Hintergründen nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Allgemeine Voraussetzungen für Lehrbeauftragte Abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. abgeschlossene einschlägige Akademie-Ausbildung; Promotion oder sonstiger Nachweis der Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit; 5-jährige qualifizierte einschlägige Berufspraxis, von der möglichst drei Jahre außerhalb einer Hochschule ausgeübt worden sein sollen; Nachweis einer entsprechenden pädagogisch-didaktischen Eignung.

Tipp:

Im Sinne unseres Leitbildes der FH JOANNEUM - University of Applied Sciences, welches die Vielfalt von Menschen in Ihren diversen Aspekten wertschätzend zu interpretieren anregt, werden Menschen mit solchen persönlich-vielfältigen Hintergründen nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen.