Journalismus und Public Relations (PR)

Praktikumsbegleitendes Seminar

Seminar, 1.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Die sich im Praktikum befindlichen Studierenden stehen in regelmäßigem Kontakt mit Ihren BetreuerInnen am Studiengang. In kontinuierlichen Reports berichten sie über ihre Tätigkeiten in der Berufspraxis. Sie protokollieren den Fortgang des Praktikums und berücksichtigen dabei auch selbstkritisch ihre persönliche und fachliche Entwicklung. Die terminisierten Berichte und Protokolle werden von den PraktikumsbetreuerInnen am Studiengang kommentiert und mit einem Feedback versehen. Den Abschluss des Praktikums bildet eine umfassende studentische Präsentation. Das Seminar wird zur Hälfte virtuell/online abgehalten.

Lernergebnisse der LV

Das Praktikum dient der Vorbereitung auf die berufliche Praxis. Bis dahin erworbene Qualifikationen werden im Berufsfeld eingesetzt und erprobt. Die
Studierenden sind in Redaktionen, Medienunternehmen, in PR-Agenturen oder anderen Kommunikationsbereichen tätig. Sie schärfen die analytische Reflexionskompetenz auch im Bezug auf Selbstkritik. Sie erkennen Medien- und Kommunikationsrealität und Möglichkeiten und Konsequenzen selbstverantwortlichen Handelns.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Keller, Heidi und Nöhmaier, Nadine: Praktikums Knigge. Der Leitfaden zum Berufseinstieg. Vom richtigen Ansprechpartner bis zum qualifizierten Zeugnis - wir zeigen, wie’s geht; plus Branchenspezial Medien. München 2005
Fachzeitschriften: -

Art der Vermittlung

Seminar

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-immanenter Prüfungscharakter