Journalismus und Public Relations (PR)

Webkompetenz für Kommunikationsberufe

Integrierte Lehrveranstaltung, 4.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Begleitung der Studierenden beim Erwerb von Web Literacies (competencies needed for reading, writing, and participating on the Web) durch die kontinuierliche Erstellung von Content (Tweets, Portfolioeinträge) und die Reflexion ihrer Lernprozesse
Inhalt:
? persönliche Auseinandersetzung und Reflexion von praktischen Fragen in Zusammenhang mit dem Web
? Einführung in die (Web)Portfolioarbeit
? Anwendungen und Arten von Web-Portfolios
? Onlinepräsentation von Lernergebnissen und Reflexion der im Studium erworbenen Kompetenzen
? Entwicklung einer Portfoliostrategie für die nächsten Semester

Diese LV betrifft den persönlichen und fachlichen Kompetenzaufbau im Einsatz von Social Media. Es geht einerseits darum das eigene Social Media Profil aufzubauen und kontinuierlich zu pflegen - vor allem im Hinblick auf den Aufbau des eigenen Netzwerks.
Inhalte:
? Der Dreiklang von: Informationsmanagement - Identitätsmanagement - Beziehungsmanagement
? Authentische und dialogische Kommunikation mit sozialen Medien in einem professionellen Kontext (Beispiele)
? Twitter als Medium der fachlichen Vernetzung
? Medienarbeit und Blogger Relations
? Monitoring, Issues Management und Krisenkommunikation
? Events im Social Web
? Produkt PR
? Non Profit Organisationen und Social Media Nutzung

Lernergebnisse der LV

? Die Studierenden verstehen Veränderungen im kommunikativen Verhalten von Organisationen und Unternehmen aufgrund der technologischen Entwicklungen
? Die Studierenden haben einen Überblick über Online-Kommunikations- und Monitoringtools.
? Die Studierenden verstehen den Nutzen und die Voraussetzungen für den Einsatz von Online-Tools in der Kommunikationsarbeit von Organisationen.
? Die Studierenden erwerben handverkliche Fähigkeiten im Schnittbereich zu Designern und Webmastern (Wordpressblog aufsetzen)
? Die Studierenden üben das Wording – Wie formuliert man verständlich Wünsche an Webentwickler- und Designer
? Die Studierenden lernen die Abschätzung von Arbeitsaufwand für die Einrichtung von Webseiten
? Die Studierenden erwerben ein Grundverständnis wie Daten im Internet transportiert werden und Sensibilisierung für Daten aus technischer Sicht (Dos und Don’ts bei der Datenverabeitung)

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Marie-Christine Schiller, Tapio Liller: PR im Social Web. O’Reilly, 3. Aufl., 2014 und Online Supplements zu diesem Buch.
Waddington, Stephen [Hrsg.]:Chartered Institute of Public Relations: Share this . Wiley , 2012
Brown, Rob:Chartered Institute of Public Relations: Share this too . Wiley , 2013

Links auf W3C, worpdress.org. php.org und Co.
Fachzeitschriften: -

Art der Vermittlung

ILV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Abgabe (Lernportfolio), Übungsaufgaben