Journalismus und Public Relations (PR)

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Vorlesung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Die LV beschreibt und erläutert das „wissenschaftliche Handwerk“, wobei – vor allem bei der Erarbeitung der wissenschaftlichen Belegregeln – die Eigenarbeit der Studierenden besonders forciert wird. Inhaltliche Schwerpunkte sind:
Bibliotheken und Bibliothekskataloge
Zitieren und Belegen
Literatursuche, Literaturbewertung und Literaturverarbeitung
Elektronische Literatursuche in Bibliothekskatalogen sowie alternative Methoden der Literaturrecherche
Grundlagen der Statistik
Grundbegriffe des wissenschaftlichen Arbeitens

Lernergebnisse der LV

Die Studierenden werden in die Lage versetzt, selbständig eine umfassende Bibliographie zu einem Thema ihrer Wahl zu erarbeiten. Sie kennen die wichtigsten statistischen Begriffe, können die „Werte der zentralen Tendenz“ benennen und berechnen und wissen mit grundlegenden Begriffen des Wissenschaftlichen Arbeitens umzugehen.

Im Fremdsprachenunterricht erwerben die Studierenden zusätzlich Kompetenzen in der Rezpetion sowie Produktion von wissenschaftlichen Arbeiten in der für die Berufsfelder relevanten Sprache Englisch.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Eco, Umberto: Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt. Doktor-, Diplom- und Magisterarbeiten in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Heidelberg9 2002.
Hacker, Rupert: Bibliothekarisches Grundwissen, 7., neu bearbeitete Auflage. München 2000.
Karmasin, Matthias und Ribing, Rainer: Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten. Ein Leitfaden für Haus- und Seminararbeiten, Magisterarbeiten, Diplomarbeiten und Dissertationen. Wien 2006.
Noelle-Neumann, Elisabeth und Petersen, Thomas: Alle, nicht jeden. Einführung in die Methoden der Demoskopie. Berlin [u. a.]3 2005.
Rückriem, Georg [u.a.]: Die Technik wissenschaftlichen Arbeitens. Eine praktische Anleitung. Paderborn [u.a.]10 1997.
Tetens, Holms: Wissenschaftstheorie. Eine Einführung. München 2013.
Weber Max: Wissenschaft als Beruf. Stuttgart 2010 (Erstauflage 1919).
Wie kommt Wissenschaft zu Wissen? Bd. 1: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten. Hg. v. Theo Hug. Hohengerten 2001.

Bauer, M. W., & Bucchi, M. (Eds.). (2008). Journalism, science and society: Science communication between news and public relations. Routledge.
Deane, M. (2010). Academic Research, Writing & Referencing, Pearson Education
Kirton, B. (2012). Brilliant Academic Writing. Pearson.
Malhotra, N. K. (2012). Basic Marketing Research – Integration of Social Media, 4th Edition, Pearson.
Menasche, L. (1997). Writing a Research Paper. The University of Michigan Press.
Owtram, N. (2010). The Pragmatics of Academic Writing. A relevance approach to the analysis of research article introduction. (Vol. 107). Peter Lang.
Fachzeitschriften: -

Art der Vermittlung

Vorlesung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Grundlagenkenntnisse der Berufsfelder Journalismus und PR

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Zwischen- und Endklausur