Lebensmittel: Produkt- und Prozessentwicklung

Grundlagen der Rohstoff- und Produktcharakterisierung

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.50 ECTS

 

Lehrinhalte

Vertiefung in der Beurteilung von Rohstoffquellen bezüglich bestimmter Qualitätsparameter (z.B. Inhaltsstoffe und deren Verteilung) und Nachhaltigkeitskriterien (z.B. Methoden der quantitativen Bilanzierung) sowie der Herkunftsfeststellung und -sicherung.
Einführung in die Methoden der Charakterisierung (und Überprüfung von Produktangaben) durch Fallbeispiele von ausgewählten verarbeiteten Lebensmitteln. Dabei werden die hauptsächlich in der Vermarktung verwendeten Themen behandelt (z.B. "Free From", bestimmter Inhaltsstoffe, "bio", Herkunftsgarantien).
Praktische Übungen in Technikum, Produktentwicklungs- und Mikrobiologielabor.
Betriebliche Fallstudie zu einem ausgewählten Produkt.

Lernergebnisse der LV

Die Absolventin/der Absolvent besitzt detaillierte Kenntnisse über wichtige Fragestellungen und Methoden der Charaktierisierung von Rohstoffen und Produkten und kann praktische Aufgabenstellungen bearbeiten.
Die Absolventin/der Absolvent kann Entscheidungen zum Einsatz von Sensorik und instrumenteller Analytik zur Qualitätssicherung entlang der Lebensmittelkette treffen und besitzt praktische Erfahrung im Einsatz der benötigten Hilfsmittel sowie der Interpretation der Ergebnisse.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
siehe auch Bücher aus Modul Physiologie
Michael A. Bourlakis, Paul W. H. Weightman: Food Supply Chain Management, 2003
Christien J. Ondersteijn: Quantifying the Agri-Food Supply Chain. Springer, 2006
Donald G. Barceloux: Medical Toxicology of Natural Substances: Foods, Fungi, Medicinal Herbs, Plants, and Venomous Animals, 2008
Fachzeitschriften:
siehe auch Bücher aus Modul Physiologie
Journal of Animal Research and Nutrition
Journal of FisheriesSciences
Advances in Applied Science Research
International Journal on Food System Dynamics

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Gundlagenfächer des 1. Semesters

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Modulprüfung