Lebensmittel: Produkt- und Prozessentwicklung

Funktionale Roh- und Inhaltsstoffe

Integrierte Lehrveranstaltung, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Fette, Proteine, Kohlenhydrate, Mikronährstoffe und deren technologische Eigenschaften: Neueste Erkenntnisse bezüglich der Auswahl von Rohstoffquellen sowie des Verhaltens in der Verarbeitung.
Zukünftige Rohstoffquellen für ausgewählte Nährstoffe mit Fokus auf Protein.
Stand der Entwicklung in der Produktion von Nahrungsergänzungsmitteln und Futtermitteln aus heimischen Rohstoffen.
Laborübungen: Extraktion von Pflanzenstoffen, Wertstoffgewinnung aus organischen Quellen.
Betriebliche Fallstudie zu einem ausgewählten Rohstoff.

Lernergebnisse der LV

Die Absolventin/der Absolvent besitzt detaillierte Kenntnisse über Inhaltsstoffe der für die Herstellung von Lebensmittel (in weiterer Folge auch von ausgewählten Futtermitteln und Kosmetika) wichtigsten pflanzlichen und tierischen agrarischen Rohstoffe, mit besonderem Fokus auf Tradition und Entwicklungspotenziale der heimischen Landwirtschaft.
Die Absolventin/der Absolvent ist in der Lage, diese Roh- und Inhaltsstoffe analytisch zu charakterisieren sowie in ihren Wechselwirkungen in der Verarbeitung sowie ihrer spezifischen Bedeutung für die Ernährung zu beschreiben.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
Guyton and Hall Textbook of Medical Physiology;
Exercise Physiology: Nutrition, Energy, and Human Performance (International Edition); Ernährungsmedizin: The Chemistry of Food;
Food Physics: Physical Properties - Measurement and Applications;
Sensory Evaluation of Food: Principles and Practices (Food Science Text Series); Starch: Chemistry and Technology (Food Science and Technology International); Cereal Grains for the Food and Beverage Industries (Woodhead Publishing Series in Food Science, Technology and Nutrition); Principles of Protein Structure (Springer Advanced Texts in Chemistry); Applied Food Protein Chemistry; Chemistry of Protein and Nucleic Acid Cross-Linking and Conjugation, Second Edition; Protein Purification: Principles and Practice (Springer Advanced Texts in Chemistry); Milk Proteins (Food Science and Technology); Carbohydrate Chemistry (Oxford Chemistry Primers); Organic Synthesis with Carbohydrates (Postgraduate Chemistry); Essentials of Carbohydrate Chemistry and Biochemistry; Lipid Chemistry; Lipids: Biochemistry, Biotechnology and Health; Lipid Analysis, Fourth Edition: Isolation, Separation, Identification and Lipidomic Analysis (Oily Press Lipid Library Series); Lipid Synthesis and Manufacture (Sheffield Chemistry and Technology of Oils and Fats); Food Lipids: Chemistry, Nutrition, and Biotechnology, Third Edition (Food Science and Technology)
Fachzeitschriften: Nutrients; Advances in nutrition (Bethesda, Md.); Critical Reviews in Food Science and Nutrition; Journal of the Academy of Nutrition and Dietetics; Molecular Nutrition and Food Research; Food Chemistry; Journal of Functional Foods; Journal of Nutrition and Metabolism; Food and Function; Food and Nutrition Research; Plant Foods for Human Nutrition; Journal of Nutrigenetics and Nutrigenomics;

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Grundlagen in Biochemie und Mikro- und Makronährstoffen in Lebensmitteln

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Modulprüfung