Lebensmittel: Produkt- und Prozessentwicklung

Wirtschaftlichkeitsrechnung und Finanzierung

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.50 ECTS

 

Lehrinhalte

Finanzierung von Unternehmensgründungen und Anlageninvestitionen.
Anfertigung EDV-gestützter Planrechnungen (Zinsendienst, Tilgungsformen, periodische Liquiditätssituation) mittels derer die Wirtschaftlichkeit einzelner Finanzierungsarten für das konkrete Projekt verifiziert bzw. falsifiziert werden.
Instrumente zur Beurteilung von Finanzierungsangeboten unter Berücksichtigung der aktuellen Situation auf dem Geld- und Kapitalmarkt sowie alternativer Finanzierungsformen (z.B. Crowdfunding, Beteiligungsmodelle).
Grundverfahren der dynamischen Investitionsrechnung, Modellerweiterungen, Risikoüberlegungen.
Betriebliche Fallstudie zu einem ausgewählten Themenbereich.

Lernergebnisse der LV

Die Absolventin/der Absolvent besitzt grundlegende Kenntnisse zur Erfüllung von Personal- und Budgetverantwortung in einem Unternehmen der Lebensmittelverarbeitung und versteht die Bedeutung ihrer/seiner Rolle im gesamten Organisationsgefüge des Unternehmens.
Die Absolventin/der Absolvent kennt die Rahmenbedingungen des Personalmanagements und verfügt über Erfahrung mit wichtigen Managementwerkzeugen der Führung von Mitarbeiter/inne/n.
Die Absolventin/der Absolvent kann Kosten und Nutzen von Investitionen ermitteln und kennt mögliche traditionelle und alternative Finanzierungsquellen und die Möglichkeiten von Förder- und Forschungsprojekten.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
J. Wolf: Unternehmensführung - Das internationale Managementwissen
R. Bergmann: Strategische Unternehmensführung
H. Siegwart: Kennzahlen für die Unternehmensführung
R. Dillerup: Unternehmensführung
Fachzeitschriften:
Business + Innovation, Wirtschaftspsychologie aktuell, Changement, Controlling & Management Rewiev, Organisator, Zeitschrift LO - lernende Organisation

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Betriebswirtschaftliche Grundlagen

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Modulprüfung