CAMPUS LinguaNEUM

Japanisch Grundstufe 3 (A2/1)

Seminar, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Dieser Sprachkurs findet einmal wöchentlich statt und kombiniert die vier Kompetenzen Hören, Sprechen, Lesen sowie Schreiben. Hierbei wird der Schwerpunkt vor allem auf der Erarbeitung von Wortschatz und Grammatik bzw. deren mündliche Umsetzung liegen.
    

Lernergebnisse der LV

In diesem Kurs werden Sie lernen, wie …
• Sie wichtige Alltagsvokabular korrekt verstehen und anwenden
• Sie Modalitäten wie Wunsch, Absicht, Fähigkeit, Erlaubnis, Verbot, Pflicht ausdrücken
• Sie sowohl im höflichen Sprachstil als auch im einfachen Sprachstil kommunizieren
• Sie Ihre Vorkenntnisse aus dem A1_Kurs festigen, vertiefen und erweitern
• Sie Ihre Aussrapche verbessern
• Sie Ihr Wissen über Kanji-Zeichen erweitern
• Sie nicht nur mit Uhrzeit und Zeitpunkt, sondern auch mit Zeiträume und Häufigkeit umgehen
• Sie Vergleich darstellen 

Folgende grammatikalische Strukturen werden Sie am Ende des Kurses beherrschen:
• Verb-Gruppierungen
• Verb-Wörterbuchform
• Verb-Nai-Form (einfache Negationsform)
• Verb-Ta-Form (auch Wiederholung und Festigen von Verb-Te-Form)
• Verb-Ta-Nai-Form (einfache negative Vergangenheitsform)
• Vier einfache Formen von Prädikaten und einfacher Sprachstil
• Komperativ und Superativ (Erweiterung von Sätzen mit Adjektiv)
• Existenz-Verben und Positionsbezeichnungen
• Einführung von Basis-Kanjizeichen fürs Lesen und Schreiben

Art der Vermittlung

Kommunikativer Unterricht mit dem Schwerpunkt auf den vier Kompetenzen Hören, Sprechen, Lesen sowie Schreiben in einem kulturell authentischen Kontext.

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Die Beurteilungskriterien sowie Prüfungsmethoden werden in der ersten Einheit bekannt gegeben.