Department Gesundheitsstudien

Logopädie

Im Studium

 

Praxisprojekte im Studium

Logopädie ist ein sehr aktives Berufsfeld, deswegen wenden Sie ihr gelerntes Wissen schon vom Start des Studiums weg an. Ab dem zweiten Semester absolvieren Sie Praktika in verschiedenen logopädischen Bereichen und Einrichtungen. Im Rahmen jedes Praktikums verfassen Sie einen logopädischen Praxisbericht über eine Patientin/einen Patienten, den Sie im Rahmen der Lehrveranstaltung Praktikumsreflexion Ihren Studienkolleginnen und Studienkollegen präsentieren. So werden Austausch und Diskussion mit Ihren Kolleginnen und Kollegen ermöglicht sowie qualitätssichernde Maßnahmen vorgenommen. Am Institut Logopädie gibt es auch eine Logopädische Lehrpraxis, in der Sie ab dem vierten Semester einmal wöchentlich Patientinnen und Patienten behandeln. Nach der Anamnese-Erhebung und der Diagnostik stellen Sie Therapieziele für den Therapieblock auf. In den folgenden Einheiten therapieren Sie die Patientinnen und Patienten und schreiben einen Diagnostik- und Abschlussbericht an den zuweisenden Arzt. Sie setzen alle Schritte des diagnostisch-therapeutischen Arbeitens um und werden somit optimal auf das spätere Berufsleben vorbereitet.

Aktuelle Projekte von Studierenden

Ergo Physio Sum, na Logo!

Sieben Studierende der Studiengänge „Ergotherapie“, „Physiotherapie“ und „Logopädie“ setzten sich das Ziel, die Förderung multiprofessioneller Zusammenarbeit in den drei Bereichen bereits während der Ausbildung zu beginnen. Dazu diente das fiktive Patientenbeispiel des Herrn Blau. Durch die aktive Teilnahme aller Mitwirkenden sollte Herrn Blaus Fall aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden. Das Austesten verschiedener Herangehensweisen und Problemlösungen diente dazu, die Stärken aller drei Fachrichtungen hervorzuheben. Das Projekt erreichte 2014 den ersten Platz des MTD-Innovationspreises.