Management internationaler Geschäftsprozesse

Entrepreneurial and Cross Cultural Competences

Seminar, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Im Rahmen einer Case Challenge bearbeiten die Studierenden reale Fälle, die von Unternehmern bereitgestellt und präsentiert werden. Die Studierenden arbeiten in interkulturellen Teams von fünf bis sechs Personen, zusammen mit internationalen Studierenden des Global Business Programms. Während des Seminars entwickeln die Studierenden ein besseres Verständnis für ihre unternehmerischen und interkulturellen Kompetenzen. Sie erproben Strategien, wie sie diese Kompetenzen einsetzen, aber auch wie sie diese entwickeln und verbessern können. Für die Fallarbeit wird ein Teamansatz verwendet, der durch Coaching-Einheiten begleitet wird.
Als Produkt entwickeln die Studierenden einen "Elevator Pitch", eine zweiminütige Zusammenfassung der Ergebnisse und eine ausführliche, kommentierte Präsentation, die an die Fallgeber zurückgegeben wird. Die besten Lösungen werden in einer Abschlussveranstaltung prämiert.

Lernergebnisse der LV

In diesem Modul entwickeln oder verbessern Studierende Business Skills, die für potentielle Tätigkeitsfelder als UnternehmerIn oder MitarbeiterIn in international agierenden Unternehmen relevant sind. Studierende reflektieren über ihre eigenen unternehmerischen und interkulturellen Kompetenzen und erlangen ein besseres Verständnis über ihren individuellen Entwicklungsbedarf.
Die entwickelten oder verbesserten Business Skills können direkt in den folgenden Projekt-Lehrveranstaltungen (M13, M26) und während des Auslandssemesters und dem Praktikum (M18, M22) angewendet werden.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
Dumetz/Saginova/Woolliams/Foster/Belbin/Trompenaars/.../Hampden-Turner: Cross-cultural management textbook: Lessons from the world leading experts in cross-cultural management (2012).
Jahrmann: Außenhandel, in der Reihe Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft (Hg. Olfert) (2013).
Lussier/Corman/Kimball: Entrepreneurial New Venture Skills (2014).
Fachjournale:
The Journal of Business Strategy
Entrepreneurship Theory and Practice

Art der Vermittlung

SE, 2 Gruppen, 2 SWS, 4 ASWS

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

M1, M6

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Endprüfung, Mitarbeit