Management internationaler Geschäftsprozesse

Controlling

Seminar, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Als Schwerpunkt werden die Grundlagen des strategischen und operativen Controllings vermittelt. Beim Themenbereich strategisches Controlling sind diese speziell strategische Planung, Investitionscontrolling, wertorientiertes Controlling, strategisches Kostenmanagement sowie die dazu nötigen Performance-Measurement-Systeme zur Operationalisierung der Strategie.
Der Themenbereich des operativen Controllings konzentriert sich auf die Wissensvermittlung der operativen Controlling-Instrumente. Dies sind vor allem die operative Planung (Budgetierung), das Berichtswesen, Entscheidungsrechnungen auf kurze Sicht, die Plankostenrechnung sowie die Kennzahlen und Kennzahlensysteme.alle an dem Werttransfer beteiligten (Lieferant, Großhändler, Einzelhändler etc.) und den Endkunden zu verstehen. Dazu gehört zu verstehen, wie Koordination and Kooperation im Kanal hergestellt wird und welche Probleme dabei auftreten können.

Lernergebnisse der LV

Nach Abschluss jeweiligen Pflichfaches sind die Studierenden in der Lage
- das Thema der Lehrveranstaltung und die wesentlichen Inhalte zu beschreiben
- Fallbeispiele anhand der gelernten Theorie zu analysieren
- Lösungsvorschläge zu Praxisproblemen im Zusammenhang mit dem Thema der Lehrveranstaltung anzubieten

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Britzelmaier, Bernd: "Controlling : Grundlagen, Praxis, Handlungsfelder"; Pearson , 2013. Zur Übung: Britzelmaier, Bernd: "Controlling - Das Übungsbuch"; Pearson , 2013.; ISO 14000; ISO 26000; Nachhaltigkeitsreports diverser Unternehmen
International journal of physical distribution and logistics management.

Art der Vermittlung

SE, 2 SWS, 2 Gruppen, 4 ASWS

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Abschließende Prüfung; LV-immanenter Prüfungscharakter