Management internationaler Geschäftsprozesse

CSR & Nachhaltigkeitsreporting

Vorlesung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Ziel ist es bei Studierenden ein Grundverständnis für CSR (Corporate Social Responsibility) zu bilden. CSR ist ein sich ständig weiterentwickelndes Thema und wird aktuell in der Ausprägung CSR 3.0 unterrichtet. Studierende lernen CSR in Bezug auf alle betroffenen Unternehmensumweltbereiche (Kunden, Kapitalgeber, Angestellte und die Gesellschaft) kennen und anzuwenden. Unterrichtsgrundlage sind die jeweils aktuell gültigen ISO-Normen (ISO 14000, ISO 26000, …) in der entsprechenden Auslegung der europäischen Kommission.

Lernergebnisse der LV

Nach Abschluss jeweiligen Pflichfaches sind die Studierenden in der Lage
- das Thema der Lehrveranstaltung und die wesentlichen Inhalte zu beschreiben
- Fallbeispiele anhand der gelernten Theorie zu analysieren
- Lösungsvorschläge zu Praxisproblemen im Zusammenhang mit dem Thema der Lehrveranstaltung anzubieten

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Britzelmaier, Bernd: "Controlling : Grundlagen, Praxis, Handlungsfelder"; Pearson , 2013. Zur Übung: Britzelmaier, Bernd: "Controlling - Das Übungsbuch"; Pearson , 2013.; ISO 14000; ISO 26000; Nachhaltigkeitsreports diverser Unternehmen
International journal of physical distribution and logistics management.

Art der Vermittlung

VO, 2 SWS, 1 Gruppe, 2 ASWS

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-abschließende Prüfung;