Management internationaler Geschäftsprozesse

Steuerrecht

Vorlesung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Einführung in das Abgabenrecht und Abgabenverfahren; Einkunftsarten, Umsatzsteuerrecht, Prinzipien der Unternehmensbesteuerung; Doppelbesteuerung.

Lernergebnisse der LV

Nach dem Abschluss dieses Moduls können die Studierenden...
Die unterschiedlichen Einkommensarten nach dem österr. EStG einordnen; Steuerrechtliche Auslandssachverhalte lösen; Eingaben und Rechtsmittel im österreichischen Abgabenrecht bezeichnen.
Es werden die Grundlagen der Kostenrechnung vermittelt und die Fähigkeit erlangt, Planung und Kontrolle in Form von Kostenträgerrechnung, ILV und Break-Even-Analyse durchzuführen. Es wird ein Schwerpunkt darauf gelegt, dass der Einsatz dieser Methoden und Verfahren in der ombination mit von Excel gelehrt wird und dadurch Daten für weitere Schnittstellen in Unternehmen zur Verfügung gestellt werden können.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Doralt, W. (2016), Steuerrecht 2016/17 (Manz Wien); Bogensberger/Messner/Zihr G./ Zihr M., Kostenrechnung, 7.Auflage, grell denk Verlag; Quirk, Excel 2016 for Business Statistics, Springer
Fachzeitschriften: Steuer- und Wirtschaftskartei (swk), taxlex, Österr. Steuerzeitung

Art der Vermittlung

VO, 2 SWS, 1 Gruppe

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Buchhaltung, Bilanzierung, Excel-Kenntnisse aus Finanzierung 1 und IT- Reporting in Excel

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-abschließende Prüfung