Management internationaler Geschäftsprozesse

Principles of B2C Marketing

Integrierte Lehrveranstaltung, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Hier wird die Marketingbasis gelegt: die Studierenden lernen Basiswissen über Marktsegmentierung, Konsumentenverhalten, Marketingforschung sowie der Bedeutung der 4 Marketings Ps: Price, Place, Promotion und Product. Dabei liegt der Fokus auf Konsumgütermarketing. Ergänzend zur Theorie wird in kleinen Übungen der Wissentransfer trainiert und in Referaten die Umsetzung von exzellentem Marketing von den Studierenden analysiert.

Lernergebnisse der LV

Verständnis über die Bedeutung und Rolle von Marketing innerhalb eines Unternehmens;
Kenntnis und Anwendungsmöglichkeiten der Marketinginstrumente;
Fähigkeit, Marketingaktivitäten von Unternehmen kritisch zu hinterfragen;
Entwicklung oder Neuadaption eines Marketingmixes für bestehende oder neue Produkte.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Kottler/Keller, Marketing Management, 13. Auflage (2009) oder später;
Brennan/Canning/McDowell, Business-to-Business Marketing, 2nd edition (2010), oder später;
Michael Hutt, Thomas W. Speh, Business Marketing Management, 8th edition (2004), oder später;
Bill Donaldson; Sales Management, Third Edition (2007), oder später
Fachzeitschriften: European Journal of Marketing; Industrial Marketing Management

Art der Vermittlung

ILV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

nicht zutreffend

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

VO: LV-abschließende Prüfung; UE: LV-immanenter Prüfungscharakter