Management internationaler Geschäftsprozesse

Grundlagen des Reporting mit IT

Übung, 1.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Diese Lehrveranstaltung baut auf den Excel-Kenntnissen der ILV "Grundlagen der Finanzierung & IT-Integration" auf. In Excel erfasste, selbst berechnete bzw. importierte Inhalte werden weiterführend analysiert, aggregiert und grafisch aufbereitet. Ziel ist es Excel als Ad-hoc Reportingtool in Unternehmen kennenzulernen und auch einsetzen zu können. Die für die Reportingbeispiele benötigten Datensätze werden im Zuge der Lehrveranstaltung von den Studierenden selbst erstellt und in ein Datenfile zusammengeführt. Alle folgenden Beispielreports werden aus diesem Datenfile erstellt. In Excel soll dabei verstärkt auf Standardformeln, selbst programmierte Formeln, S-Verweise und Pivottabellen zurück gegriffen werden.

Lernergebnisse der LV

Die Studierenden sollen nach positiver Absolvierung der ILV in der Lage sein, Excel als Ad-hoc Reportingtool in Unternehmen verwenden zu können, wobei Standardformeln, selbst programmierte Formeln sowie PIVOT und S-Verweise , Gliederungsmöglichkeiten erlernt werden und geübt wird. Die Studierende können diverse Diagramme erstellen. Des weiteren kennen Sie den Aufbau eines Reports, wobei Kennzahlenmix inkl. Textbausteine für Reports erarbeitet werden. Eigenständig werden Daten erhoben und dann anhand von Pivot- Tabellen die Daten analysiert. Datenimport und Datenexport wird geübt.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Berk/DeMarzo, Grundlagen der Finanzwirtschaft, 3. Auflage, Pearson; Hull, Risikomanagement, 4.Auflage, Pearson; Quirk, Excel 2016 for Business Statistics, Springer
Fachzeitschriften: Journal of Finance; Harvard Business Review

Art der Vermittlung

UE

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

M4

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

UE: LV-abschließende Prüfung; UE: LV-immanenter Prüfungscharakter