Management internationaler Geschäftsprozesse

Grundlagen des Reporting mit IT

Übung, 1.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Diese Lehrveranstaltung baut auf den Excel-Kenntnissen der ILV "Grundlagen der Finanzierung & IT-Integration" auf. In Excel erfasste, selbst berechnete bzw. importierte Inhalte werden weiterführend analysiert, aggregiert und grafisch aufbereitet. Ziel ist es Excel als Ad-hoc Reportingtool in Unternehmen kennenzulernen und auch einsetzen zu können. Die für die Reportingbeispiele benötigten Datensätze werden im Zuge der Lehrveranstaltung von den Studierenden selbst erstellt und in ein Datenfile zusammengeführt. Alle folgenden Beispielreports werden aus diesem Datenfile erstellt. In Excel soll dabei verstärkt auf Standardformeln, selbst programmierte Formeln, S-Verweise und Pivottabellen zurück gegriffen werden.

Lernergebnisse der LV

Das Ziel dieses Moduls ist es, den Studierenden aufbauend auf Modul 4 ein Grundverständnis über Unternehmensfinanzierung, Finanzplanung und Risikomanagement zu vermitteln. Dabei wird Basiswissen über Finanzierung, Risiken, Risikomanagementstrategien und dem Zusammenhang mit unternehmerischen Entscheidungen vermittelt. Zusätzlich zu den theoretisch vermittelten Inhalten sollen Studierende IT-Lösungen kennen lernen in denen diese Aspekte erfasst, abgebildet, analysiert, progostiziert und optimiert werden können.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Berk/DeMarzo, Grundlagen der Finanzwirtschaft, 3. Auflage, Pearson; Hull, Risikomanagement, 4.Auflage, Pearson; Quirk, Excel 2016 for Business Statistics, Springer
Fachzeitschriften: Journal of Finance; Harvard Business Review

Art der Vermittlung

UE, 1 SWS, 2 Gruppen, 2 ASWS

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Finanzierung 1

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Abschließende Prüfung; Übung mit immanenten Prüfungscharakter