Medienkompetenz und Digital Literacy
Department Medien & Design

Medienkompetenz und Digital Literacy

Top-aktuelle Medienbildung am neuen Masterlehrgang

 

Die Medienwelt hat sich verändert – dank der Digitalisierung gibt es mehr Information, mehr Kommunikation, aber auch mehr Unsicherheit als je zuvor. Der Masterlehrgang vermittelt Ihnen die mittlerweile essenziell gewordenen Kompetenzen: professionelle Netzwerk-Kommunikation, gezieltes Bewerten sowie Organisieren von Informationen im Web und Wissen über die digitale Gesellschaft. Brillieren auch Sie in der Medienwelt von morgen.
Am 3. Juni 2019 findet ein Informationsabend zum neuen Masterlehrgang statt.

Das erwartet Sie im Studium:

Analyse, Interpretation, Rezeption

Gestaltung im Web

Bildkommunikation

Vernetzung & Zusammenarbeit

Das große Ganze verstehen

Wissen vermitteln

Wussten Sie, …

… dass sich Studium und Beruf gut miteinander vereinen lassen?

Kompakte Präsenzzeiten freitags und samstags sowie ergänzende Selbst- und E-Learning-Phasen ermöglichen es Ihnen, das Studium ideal neben Ihrem Beruf auszuüben.

Wussten Sie, …

… dass Sie im Studium die aktuellsten Entwicklungen aus der digitalen Medienwelt zuerst erfahren?

Wir legen besonderen Wert darauf, gerade in der rasanten Welt des Informationszeitalters immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Wussten Sie, …

… dass Sie mit „Medienkompetenz und Digital Literacy“ auch im eigenen Beruf weiter aufsteigen?

Das Studium befähigt Sie nicht nur, in der Medien- und PR-Welt Fuß zu fassen. Auch in vielen anderen Berufssparten, etwa der Hochschulbildung oder Sozialpädagogik, können Sie Ihr neu gewonnenes Wissen optimal anwenden.

Wussten Sie, …

… dass Sie die großen Köpfe der Medienentwicklung kennenlernen?

Dank unserer handverlesenen Auswahl an externen Vortragenden erfahren Sie das Neueste nicht nur sofort, sondern auch aus erster Hand.

Wussten Sie, …

… dass Sie bei uns auch das Lernen lernen?

An der FH JOANNEUM wird die persönliche Weiterentwicklung großgeschrieben. Indem Sie zusammen mit Vortragenden sowie Studienkolleginnen und -kollegen den eigenen Lernprozess stetig analysieren und optimieren, sind Sie für das Lernen im (Berufs-)Leben bestens gewappnet.