Medienkompetenz und Digital Literacy

Kompetenzfelder einer digitalen Gesellschaft

Integrierte Lehrveranstaltung, 4.00 ECTS

 

Lehrinhalte

In dieser Lehrveranstaltung geht es um grundlegende Begriffe und Konzepte zur Medienkompetenz in der vernetzten Organisation bzw. in digital-vernetzten Lebenswelten.

Thematisierung von Kompetenzmodellen und Elementen von Digital Literacies, sowie Behandlung der Fragestellung: Was wird an digitalem Wissen für die Zukunft (des Arbeitsmarktes) vorausgesetzt?





Lernergebnisse der LV

  • Auseinandersetzung mit Begriffen und Konzepten
  • Vertieftes Verständnis der behandelten Inhalte durch regelmäßige Nachbearbeitung und kritische Diskussion
  • Wo und wie können die eigenen Medienkompetenzen erweitert und umgeformt werden
  • Erweiterung der Perspektiven und Fragestellungen in ausgewählten Kontexten

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Siehe Moodle

Art der Vermittlung

ILV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Lerntagebuch, Online-Aktiviäten und Übungen, Präsentation