Nachhaltiges Lebensmittelmanagement

Angewandte Mathematik

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.50 ECTS

 

Lehrinhalte

Anwendung von mathematischen Verfahren der Oberstufe Gymnasium bzw. HTL; elementares Rechnen,Logik, Mengen, Abbildungen, lineare und quadratische Gleichungen, Trigonometrie, logarithmische und Exponentialfunktionen, Differential- und Integralrechnung

Lernergebnisse der LV

Studierende sollen die methodischen Grundlagen zur mathematische Formulierung der Natur- und Ingenieurwissenschaften beherrschen und anwenden können; Konzepte und physikalische Grundlagen verstehen und die im Bereich der Lebensmittelindustrie und Verarbeitung relevanten Größen einschätzen können sowie Vorgänge analysieren und planen können.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Zabel, Hartmut (2011). Kurzlehrbuch Physik. Stuttgart: Georg Thieme Verlag. Figura, L.O. (2004). Lebensmittelphysik.Berlin:Springer. Giancoli, Douglas (2009).Physik. München:Pearson. Völkel, Siegfried et al. (2007). Mathematik für Techniker. München:Hasner. Bosch, Karl (1998). Mathematik-Taschenbuch. München: Oldenbourg. Papula, Lothar (2001). Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler. Berlin:Vieweg Verlag.

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Modulprüfung