Nachhaltiges Lebensmittelmanagement

Emerging Trends in the Food Chain

Integrierte Lehrveranstaltung, 5.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Ringvorlesung mit aktuellen technisch-organisatorische Themen entlang der Lebensmittelkette unter Einbindung von Gastlehrenden aus dem wissenschaftlichen und betrieblichen Umfeld. Themen zur Erleichterung der eine Orientierung für weitere Vertiefung in einem Masterstudium:
- Technologie des Kühlens und Gefrierens
- Lebensmittelbiotechnologie
- Grundlagen der Lebensmittelrheologie
- Moderne analytische Verfahren zur Inhalts- und Herkunftsfeststellung
- Neueste Technologien im Food Sektor
- Alternative Roh- und Hilfsstoffe in der Verarbeitung
- Neue Organisationsformen zur Förderung kurzer Wege und Kooperationen zwischen Erzeugern und Verbrauchern
- Anlassfälle von Umwelt- und Gesundheitsthemen

Lernergebnisse der LV

Der Kompetenzerwerb im Studium wird durch praktische Beispiele aktueller Entwicklungen und Herausforderungen der Lebensmittelproduktion abgerundet. Studierende lernen konkrete Initiativen und deren InitiatorInnen kennen.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

wird bei Vorlesungsbeginn bekanntgeben

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Product Life Cycle and International Food Quality, Verfahrenstechnik und Biotechnologie in der Lebensmittelverarbeitung 1 und 2

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Modulprüfung