Nachhaltiges Lebensmittelmanagement

Betriebspraxis Verfahrenstechnik

Berufspraktikum, 1.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Praktische Umsetzung einer verfahrenstechnischen Grundoperation in Absprache mit den LV-Leitern; Tätigkeit in der Produktion oder Projektarbeit;

Lernergebnisse der LV

Die Studierenden verfügen nach Absolvierung des Moduls über grundlegendes Verständnis der mechanischen und thermischen Verfahrenstechnik und der zugrunde liegenden physikalischen Prinzipien. Sie sind in der Lage, die benötigen Stoffdaten zu ermitteln und die Stoffströme zu bilanzieren.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Die Literaturempfehlung wird bei Vorlesungsbeginn bekanntgegeben.

Art der Vermittlung

Betriebspraxis

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Grundlagen der Biochemie und Lebensmittelchemie, Grundlagen der Chemie und Messtechnik, Grundlagen der pflanzlichen landwirtschaftlichen Produktion, Grundlagen der tierischen landwirtschaftlichen Produktion, Spezielle Kapitel der Lebensmittelproduktion

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Modulprüfung