Nachhaltiges Lebensmittelmanagement

Lebensmittelanalytik

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

• Qualitative und quantitative Analytik von Haupt-, Neben- und Spurenbestandteilen in Lebensmittel
• Analysenmethoden für anorganische und organische Routineanalytik (AAS, ICP, GC, HPLC, DC)
• Probenvorbereitung

Lernergebnisse der LV

Vermittlung grundlegender Kenntnisse über Inhaltsstoffe in Lebensmittteln sowie Verständnis für die Umwandlung der Lebensmittelbestandteile im Verlauf der Herstellung, Verarbeitung und Lagerung; Studierende wissen über grundlegende qualitative und quantitative Untersuchungsmethoden in der anorganischen und organischen Spurenanalytik bescheid.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Die Literaturempfehlung wird bei Vorlesungsbeginn bekanntgegeben.
-

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

aus dem Modul Chemie und Messtechnik

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Modulprüfung