Nachhaltiges Lebensmittelmanagement

Free Elective Course

Integrierte Lehrveranstaltung, 5.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Anstatt einen der vordefinierten Module können Studierende ein Äquivalent von 5 ECTS von einem der folgenden Angebote frei wählen:
- Ein zusätzliches Modulangebot des Studiengangs selbst.
- Ein Modul aus anderen Studiengängen oder Hochschulen, welches den Zielen des Studiengangs entspricht.
- Der erfolgreiche Besuch von mindestens vier Semestern (mindestens 8 SWS) eines anerkannten Lehrgangs in einer weiteren Fremdsprache, die für globale Themen der Lebensmittelversorgung von Bedeutung ist.

Lernergebnisse der LV

In den Wahlmodulen werden parallel drei Wege des Komptetenzerwerbs ermöglicht: Vertiefung in einer für den gewählten Fokus wichtigen Thematik; Vertiefung in einem der Randthemen des Curriculums; freie Auswahl eines für das Studienziel geeigneten Themas, die auch außerhalb der Fachhochschule bzw. in anderen Studiengängen erfolgen kann. Dadurch wird das persönliche Kompetenzprofil in Hinblick auf die Berufswahl geschärft und abgerundet.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Heiss, R.; Eichner, K.; Haltbarmachen von Lebensmitteln, Springer Verlag
Kotabe, Masaaki / Helsen, Kristiaan: Global Marketing Management, 5. Auflage,, John Wiley & Sons, New York et. al. 2010

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Food Sales and Marketing, Lebensmittelverfahrenstechnik

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Schriftliche Prüfung