Der Kampf um die letzte Meile

Vortragsreihe „Unternehmensführung in der Praxis"

 
Der Kampf um die letzte Meile

Peter Umundum, Vorstandsmitglied der Österreichischen Post AG, berichtete im Rahmen der Vortragsreihe „Unternehmensführung in der Praxis“ über Chancen und Herausforderungen, denen sich die Logistik- und Postdienstleister-Branche heute und in Zukunft stellen muss.

Der Onlinehandel boomt und die Österreichische Post AG profitiert davon mit steigenden Paketmengen. 97 Millionen transportierte Pakete verzeichnete das Unternehmen im Jahr 2017, das ergibt ein Plus von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gleichzeitig befindet sich die Österreichische Post in steigender Konkurrenz, da neben klassischen Paketlieferdiensten auch neue Mitbewerber in den Markt eintreten, beispielsweise Amazon Logistics.

Welche Strategien und Vorgehensweisen die Österreichische Post AG entwickelt hat, um in diesem umkämpften Wettbewerb langfristig erfolgreich zu sein, erzählte Peter Umundum in der Vortragsreihe „Unternehmensführung in der Praxis". Dabei ging er vor allem auf den „Kampf um die letzte Meile“, also die direkte Zustellung an den Paketempfänger, ein.

Neben zukunftsorientierter Personalplanung und einem Ausbau der Infrastruktur sind Innovationen ein wichtiger Faktor für die Österreichische Post, um Kunden an das Unternehmen zu binden. Self-Service-Stationen ermöglichen rund um die Uhr den Empfang und Versand von Paketen. Durch die Erweiterung der klassischen Produktpalette um Serviceangebote (etwa die Post-App oder Just-in-time-Lieferungen für die Gastronomie) entsteht für Kunden ein besonderer Mehrwert. Auch die Zustellung von Sendungen in entlegene Gebiete durch Drohnen oder vollkommen autonome, selbstfahrende Fahrzeuge stellen innovative Ideen dar, die von der Österreichischen Post zurzeit getestet werden.

Peter Umundum betonte am Ende seines Vortrags auch die positive Zusammenarbeit der Österreichischen Post mit dem Institut Industrial Management, sowohl im Zuge von Industrial Research Projects als auch bei Bachelor- und Diplomarbeiten.

Foto: © FH JOANNEUM / Kohlbacher
Peter Umundum, Vorstandsmitglied der Österreichischen Post AG und Martin Tschandl, Vorsitzender des Departments Management an der FH JOANNEUM.