Kurzmitteilung

Einzigartige Kooperation der FH JOANNEUM revolutioniert Spa- und Hotel Management-Ausbildung

 

Der Master-Lehrgang „International Hospitality and Spa Management“ der FH JOANNEUM Bad Gleichenberg und die Spa Business Education, angeboten von Spa-Entwickler Raison d’Etre in Stockholm, bieten ab sofort eine gemeinsame Spa-Ausbildung an.

Diese neue Zusammenarbeit vereint praktisches Spa Management-Training und die Chance auf einen akademischen und international anerkannten Master-Abschluss. Diese weltweit einzigartige Kooperation ermöglicht den Studierenden beide Programme zu absolvieren und so das Maximum an Wissen und Know-how für ihren Betrieb zu generieren.

Das von Raison d’Etre angebotene Online Spa Management-Programm besteht seit 2013 und unterstützt Spa-Managerinnen und Spa-Manager bei ihren täglichen Aufgaben. Insgesamt stehen 140 Stunden Kursmaterial online zur Verfügung. Somit bietet das Programm hohe Flexibilität und umfasst Teilgebiete von Leadership, Marketing, Human Resources and Kalkulation.

Der Master-Lehrgang „International Hospitality and Spa Management“ ist auf integratives Management und die Führung von Hotels, Spas und Wellnesseinrichtungen spezialisiert. Hotel- und Spa-Managerinnen und -manager sowie Nachwuchskräfte, die es werden wollen, studieren in Blockveranstaltungen an der FH JOANNEUM Bad Gleichenberg. Die berufstätigen Studierenden treffen sich zweimal pro Semester für jeweils sieben Tage und diskutieren über Strategien, Trends und deren operative Umsetzung. Begleitet von eLearning-Coachings werden reale Fragestellungen aus dem Arbeitsalltag analysiert und umsetzbare Lösungen erarbeitet. Dieser Praxisbezug garantiert einen hohen Know-how-Rücklauf auch für die Arbeitgeber der Studierenden.

Absolventinnen und Absolventen der Raison d’Etre Spa Business Education werden, bei Erfüllung der Voraussetzungen, am Master-Lehrgang akzeptiert und die bereits absolvierten relevanten Module werden angerechnet. Dadurch entsteht ein geringerer Kosten- und Zeitaufwand für die Studierenden. Als Motivation für zusätzliche Weiterbildung wird allen Absolventinnen und Absolventen der Spa Business Education überdies ein Preisnachlass in Höhe von zehn Prozent auf den Master-Lehrgang gewährt.

„Es ist uns eine besondere Freude, diese einzigartige Kooperation bekannt zu geben. Dadurch rücken eine führende Hochschule und ein Partner aus der Industrie eng zusammen und revolutionieren so den Wellness-Bildungsmarkt“, sagt Nikos Kouremenos, verantwortlicher Bildungs- und Projektleiter bei Raison d’Etre. „Absolventinnen und Absolventen der Spa Business Education haben nun die einzigartige Chance, ihre Ausbildung fortzusetzen und einen international anerkannten akademischen Master-Abschluss zu erreichen.“

„Durch die Zusammenarbeit mit dem weltweit angesehen Spa-Entwicklern von Raison d’Etre und dem Team der Spa Business Education entsteht für viele junge und engagierte Menschen eine einzigartige Chance auf eine erfolgreiche Karriere“, freut sich Daniel Binder, Leiter des Master-Lehrgangs „International Hospitality and Spa Management“ über das Zustandekommen der Kooperation und eine weitere gute Nachricht für interessierte Studierende. Denn aktuell bietet die FH JOANNEUM im Rahmen des Hans-Werner-Frömmel-Stipendiums zwei Stipendien in der Höhe von je 5.000 Euro an.