Auszeichnung

WACE: Hall of Fame 2018

World Association of Cooperate Education

 

Martin Hermann Pronegg, Absolvent des dualen Bachelor-Studiums „Produktionstechnik und Organisation“ wurde von der World Association of Cooperate Education – kurz: WACE – ausgezeichnet.

Jährlich werden Personen mit einem besonderen beruflichen Werdegang während oder nach einer dualen Hochschulausbildung von WACE in die „Hall of Fame“ aufgenommen. Dieses Jahr wurde diese Ehre dem Absolventen Martin Hermann Pronegg zuteil.

Martin Hermann Pronegg graduierte 2008 und nach dem erfolgreichen Studium in Graz ging er zu General Motors Europe in Deutschland. Dort war er als Kostenreduzierungsmanager für Benzinmotoren in den globalen Antriebssystemen zuständig. Zu seinen Aufgabenbereichen zählten dabei unter anderem die Optimierung des Materials, die Logistik, die Verwaltung der Herstellungskosten sowie die Ausarbeitung von Verhandlungsstrategien mit koreanischen, italienischen und nordamerikanischen Teams. Seit April 2018 ist Martin Hermann Pronegg für die Leitung der Produktion bei der Integrated Dynamics Engineering GmbH tätig.

Nominiert wurde Martin Hermann Pronegg für die „Hall of Fame Award“ von Georg Wagner, dem Leiter des Master-Studiengangs „Engineering and Production Management“ an der FH JOANNEUM. Trotz eines straffen Zeit- und Arbeitsplan blieb Martin Hermann Pronegg über seinen Abschluss hinaus in engem Kontakt mit der FH JOANNEUM – sowohl im Alumni Club als auch als Gastlektor mit internationalem Erfolg.

Portraitfoto
Martin Hermann Pronegg wurde von WACE ausgezeichnet.