Produktionstechnik und Organisation

Informationstechnologie GL

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

• Computerarchitekturen
• Betriebssysteme (Aufbau, Funktionsweise, Anwendung)
• Einführung in die Arbeit mit Standardbetriebssystemen
• Strukturierte Problemlösung und Grundlagen der Programmierung
• Grundlagen und praktische Übungen mit Standard Softwarelösungen
• EDV-Anwendung in der Präsentationstechnik
• Intranet- und Internetanwendungen, Grundlagen und Dienstleistungen
(Email, Datenübertragung in Rechnernetzwerken,
Informationsrecherchen und Relevanzbeurteilung)

Lernergebnisse der LV

Die Studierenden sind nach Absolvierung des Moduls in der Lage:

• Struktur und Funktionsweise von Betriebssystemen zu erklären
• Grundlegende administrative Tätigkeiten auf Rechnern und in Rechner-
Netzwerken durchzuführen
• Einfache Programmieraufgaben mit einer objektorientierten
Programmiersprache zu lösen
• Mit Standardsoftwareapplikationen wie Textverarbeitung,
Tabellenkalkulation und einfachen Datenbankstrukturen zu arbeiten
• Web-gestützte Informationsrecherchen durchzuführen
• Selbständig eine Projektpräsentation zu erstellen

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
Vorlesungsunterlagen, Handouts; A. S. Tanenbaum, H. Bos: Moderne Betriebssysteme (Pearson Studium - IT); Ch. Baun: Betriebssysteme kompakt (IT kompakt); R. Brause: Betriebssysteme: Grundlagen und Konzepte; A. Schemberg, M. Linten: PC-Netzwerke: Das umfassende Handbuch für Einsteiger in die Netzwerktechnik; H. Zisler: Computer-Netzwerke: Grundlagen, Funktionsweisen, Anwendung; S. Dörn: Programmieren für Ingenieure und Naturwissenschaftler: Grundlagen; J. Connor, P. Wagner: Programmieren: Software entwickeln für Einsteiger; R. Klaßen: Office 2019: Der umfassende Ratgeber;

Art der Vermittlung

iLV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Übungsbeispiele und schriftliche oder mündliche Prüfungen