Produktionstechnik und Organisation

Hydraulik und Pneumatik

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Einführung in die Grundlagen der hydraulischen und pneumatischen Antriebs- und Steuerungstechnik: physikalische Grundlagen; Aufbau, Funktionsweise und Berechnungsgrundlagen wichtiger Bauelemente (z.B. Pumpen, Ventile); Entwurf einfacher Schaltpläne und Auslegung einfacher Steuerungssysteme.

Lernergebnisse der LV

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Art der Vermittlung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien