Produktionstechnik und Organisation

Betriebspraxis Produktionsorganisation 4

Berufspraktikum, 1.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Umsetzung des in der Theorie gelernten Stoffes im Rahmen einer Tätigkeit im Ausbildungsbetrieb, die gemeinsam mit dem/der Praxisbetreuer/in festgelegt wird.

Lernergebnisse der LV

Die Studierenden lernen Bereiche und Methoden des Facility Management und der Umwelttechnik kennen, die für einen Produktionsbetrieb und dessen Optimierung wichtig sind. Sie erfassen die ökonomische und ökologische Bedeutung der Abfallwirtschaft, von Emissionen und Energieverbrauch und deren Minimierung durch nachgeschaltete und vorbeugende Maßnahmen. Sie erhalten eine vertiefte Spezialausbildung zum Erwerb des Zertifikates "Systembeauftragte/r Qualität" bzw. eine Vertiefung des Ausbildung im Umweltmanagement.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

-
-

Art der Vermittlung

Tätigkeit in der Produktion oder Projektarbeit (etwa eine Arbeitswoche während der Praxisphase)

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Betriebliche Praxis in Produktionstechnik und -organisation

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Beschreibung und Reflexion im Praxisbericht