Masterarbeit | Media Design

Animationsfilm‒Charaktere ohne Gesichtszüge

Eine dramaturgische Untersuchung der Rolle von Mimik im Animationsfilm

 
FH-JOANNEUM_CMS16_Obermayr_Eva_Masterarbeit_AboutGrowingUp_02

Wie kann trotz des Verzichts auf jede Art von Mimik der Protagonistinnen und Protagonisten ein Film seine Geschichte plausibel und emotional erzählen? Praktisch erkundet wurde dies anhand einer Animationsfilmproduktion. Im Theorieteil wurden historische und dramaturgische Aspekte recherchiert; dabei bildete ein ausführliches Interview mit Alvaro Gaivoto, einem Veteranen des klassischen Animationsfilms, die Grundlage für weiterführende Untersuchungen.

www.eva-obermayr.com