Radiologietechnologie

Radiologisch technische Prozesse in der Nuklearmedizin

Integrierte Lehrveranstaltung, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Grundlagen und Begriffsklärungen der Nuklearmedizin, Nuklear-medizinische in-vivo-Untersuchungen, invitro-Untersuchungen und Therapien. Zentrale Themen sind Ablauf, Indikationen und Kontraindikationen, Zubereitung des Radiopharmakons, Dosierung, Datenakquisition; Wahl der Aufnahmeparameter, Datenauswertung und Dokumentation, Fehleranalysen. Übung: Hands on in den Bereichen der Prozesse der Radiologietechnologie im Feld der Nuklearmedizin – Handhabung Geräteparameter und Aufnahmeprogramme, Software-oberflächen, Performance-Analysen.

Lernergebnisse der LV

(XI) Kompetenzen in der Nuklearmedizin im Berufsfeld der Radiologietechnologie
1. Der Absolvent/ Die Absolventin führt die Zubereitung und Verabreichung von radiopharmazeutischen Medikamenten durch nach Maßgabe des Arzneimittelgesetzes und den Richtlinien des Strahlenschutzes.
2. Der Absolvent/ Die Absolventin versteht die Messverfahren der Nuklearmedizin mittels Gammacounter, Gammakame-ra, Positronen-Emissions-Tomographen (inkl. Hybridgeräte) und kann diese im medizini-schen/wissenschaftlichen/veterinärmedizinischen Kontext einsetzen.
3. Der Absolvent/ Die Absolventin setzt die setzt die nuklearmedizinische Bildgebung mittels Gammakamera, Positronen-Emissions-Tomographen (inkl. Hybridgeräte) unter den Aspekten des Strahlenschutzes, der PatientInnen-sicherheit und des maximalen Informationsgewinnes ein.
4. Der Absolvent/ Die Absolventin versteht die nuklearmedizinische Bildgebung mittels Gammakamera, Positronen-Emissions-Tomographen (inkl. Hybridgeräte) und kann eine ordnungsgemäße Planung, Umsetzung und Erstbegutach-tung (Prä-Befundung + Durchführung von Zusatzaufnahmen) durchführen.

(XIII) Allgemeine und spezielle Kompetenzen zu Anwendungen von ionisierender Strahlung in der Medizin
1. Der Absolvent/ Die Absolventin hat fundiertes Wissen zu Anwendungen von ionisierender Strahlung in der Medizin und bringt dieses Wissen zum Wohle des Patienten in Diagnostik und Therapie ein, gemeinsam mit anderen Berufsgruppen und zum aktuellen Stand der Forschung.
2. Der Absolvent/ Die Absolventin kann Problemfelder identifizieren zu Anwendungen von ionisierender Strahlung in der Medizin und kann qualitätssichernde Maßnahmen durchführen.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

B?cher: Bailey, D. L., Townsend, D. W., Valk, P. E., & Maisey, M. N. (2005). Positron Emission Tomography: Basic Sciences (2003. Aufl.). New York: Springer.
Bennett, P., & Oza, U. D. (2015). Diagnostic Imaging: Nuclear Medicine (2nd edition.). Elsevier Ltd, Oxford.
Cherry, S. R., Sorenson, J. A., & Phelps, M. E. (2012). Physics in Nuclear Medicine: Expert Consult - Online and Print (4th revised edition.). Philadelphia: Elsevier Ltd, Oxford.
Ditto, M. (2013). Allgemeine Strahlenschutzverordnung: Erl?uterungen und Kommentare. Novelle 2012 (1. Aufl.). Austrian Standards plus Publishing.
Donohoe, K. J., & Abbeele, A. D. V. den. (2011). Case-Based Nuclear Medicine (2. Aufl.). New York: Thieme.
Eckardt, J., Geworski, L., Lerch, H., Reiners, C., Schober, O., & Eckardt, H. v J. (2009). Empfehlungen zur Qualit?tskontrolle in der Nuklearmedizin: Klinik und Messtechnik (2. Aufl.). Schattauer GmbH, Verlag f?r Medizin und Naturwissenschaften.
Floeth, F. (2008). Aminos?ure-PET bei Hirnl?sionen: Diagnostische und prognostische Bedeutung derPositronen-Emissions-Tomographie mit dem Aminos?ure-Tracer Fluor-Ethyl-Tyrosin bei cerebralen Gliomen. Saarbr?cken: VDM Verlag Dr. M?ller.
Fogelman, I., Clarke, P. of P. S. S., Cook, G., & Gnanasegaran, G. (2008). Atlas of Clinical Nuclear Medicine (3 Rev ed.). Taylor & Francis Ltd.
Gebennus, S. (2009). Statistische Datenauswertung in der Positronen-Emissions-Tomographie: Stochastische Modellierung der Photonen-Diffusion in ?bereinstimmung mit der Boltzmann-Gleichung. Saarbr?cken: S?dwestdeutscher Verlag f?r Hochschulschriften.
Ghesani, M. (2015). Nuclear Medicine: A Case Based Approach (1. Aufl.). Jaypee Brothers Medical Publishers.
Glaudemans, A. W. J. M., Medema, J., Zanten, A. K. van, Dierckx, R. A. J. O., & Ahaus, C. T. B. (2016). Quality in Nuclear Medicine (1st ed. 2016). Springer.
Goldfarb, C. R. (2011). Nuclear Medicine Board Review: Questions and Answers for Self-Assessment (3. Aufl.). New York: Thieme.
Heindel, W., Schober, O., Beyer, F., Biermann, M., & Buerke, B. (2007). PET-CT (1., . 623 Abbildungen, 37 Tabellen). Stuttgart; New York, NY: Thieme.
Kuwert, T. (2007). Nuklearmedizin: . Zus.-Arb.: Herausgegeben von U. B?ll, H. Schicha, H.-J. Biersack, W.H. Knapp, Chr. Reiners, O. Schober ... (4. Aufl.). Stuttgart; New York, NY: Thieme.
Mettler, F. A., Jr, & Guiberteau, M. J. (2012). Essentials of Nuclear Medicine Imaging (6 Rev ed.). Philadelphia, PA: Elsevier - Health Sciences Division.
Morton, K. A., Clark, P. B., & Blodgett, T. M. (2007). Diagnostic Imaging: Nuclear Medicine. Salt Lake City, Utah: Elsevier Health.
Nicoletti, R., Oberladst?tter, M., & K?nig, F. (2010). Messtechnik und Instrumentierung in der Nuklearmedizin: Eine Einf?hrung (3., ?berarbeitete Auflage.). Facultas Universit?tsverlag.
Prekeges, J. (2012). Nuclear Medicine Instrumentation (2nd Revised ed.). Burlington, Mass.: Jones & Bartlett Publ.
Ruhlmann, J. (2013). Pet in der Onkologie (Softcover reprint of the original 1st ed. 1998). Berlin: Springer.
Schicha, H., & Schober, O. (2013). Nuklearmedizin: Basiswissen und klinische Anwendung - Unter Mitarbeit von Markus Dietlein, Wolfgang Eschner, Carsten Kobe, Klaus Kopka, Bernd Neumaier, ... Schmidt, Lars Stegger, Matthias Weckesser (7. Aufl.). Schattauer GmbH, Verlag f?r Medizin und Naturwissenschaften.
Schr?der, B. S., Schr?der, U. G., & R?del, R. (2015). Strahlenschutzkurs f?r Mediziner (3. Aufl.). Stuttgart u.a.: Thieme.
Shah, C., & Bradshaw, M. (2015). Nuclear Medicine: A Core Review. Lippincott Williams&Wilki.
Ziessman, H. (2010). Nuclear Medicine (2nd ed.). Philadelphia: Elsevier Mosby.
Ziessman, H. A., O?Malley, J. P., Thrall, J. H., & Fahey, F. H. (2013). Nuclear Medicine: The Requisites (4th Edition.). Philadelphia, PA: Elsevier Ltd, Oxford.
Fachzeitschriften: American Journal of Nuclear Medicine and Molecular Imaging-An open access journal. (o.?J.). Abgerufen 1. Oktober 2017, von http://www.ajnmmi.us/
European Journal of Nuclear Medicine and Molecular Imaging - incl. option to publish open access. (o.?J.). Abgerufen 1. Oktober 2017, von http://www.springer.com/medicine/radiology/journal/259
Journal of Nuclear Medicine. (o.?J.). Abgerufen 1. Oktober 2017, von http://jnm.snmjournals.org/
World Journal of Nuclear Medicine. (2011). [text.serial.Journal]. Abgerufen 1. Oktober 2017, von http://www.wjnm.org/

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Modul 1-3

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

schirftlich oder mündlich