Radiologietechnologie

Bio-Statistik und Analyseverfahren

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Deskriptive und schließende Statistik (Arten von Skalen, Lagewerte, graphische Darstellungsformen, Formen von Verteilungen, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Regressionsanalysen, Varianzanalysen, Korrelationsanalysen, usw.

Lernergebnisse der LV

(VI) Allgemeine gesundheits-wissenschaftliche Kompetenzen im Berufsfeld der Radiologietechnologie
1. Der Absolvent/ Die Absolventin kennt und versteht die wesentlichen Qualitätskriterien wissenschaftlicher Untersuchungen.
2. Der Absolvent/ Die Absolventin kennt die Grundlagen wissenschaftlicher Methoden für gesundheitswissenschaftliche Untersuchungen und kann diese anwenden.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Döring, N., Bortz, J., Pöschl, S., Werner, C. S., Schermelleh-Engel, K., Gerhard, C., & Gäde, J. C. (2015). Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften (5. Aufl.). Heidelberg: Springer.
Fahrmeir, L., Künstler, R., Pigeot, I., & Tutz, G. (2012). Statistik: Der Weg zur Datenanalyse (7. Aufl.). Berlin; Heidelberg u.a.: Springer.
Gaus, W., & Muche, R. (2013). Medizinische Statistik: Angewandte Biometrie für Ärzte und Gesundheitsberufe (1. Aufl.). Schattauer GmbH, Verlag für Medizin und Naturwissenschaften.
Harms, V. (2012). Medizinische Statistik: Epidemiologie und Evidence Based Medicine (8. Aufl.). Lindhöft: Harms, Volker.
Herkner, H., & Müllner, M. (2011). Erfolgreich wissenschaftlich arbeiten in der Klinik: Grundlagen, Interpretation und Umsetzung: Evidence Based Medicine (3. Aufl.). Wien; New York: Springer.
Hofmann, I. for S. W. A. (2016). Scientific Writing and Communication: Papers, Proposals, and Presentations (3rd ed.). S.l.: Oxford University Press, USA.
Lindsay, D. (2011). Scientific Writing = Thinking in Words. Collingwood, VIC: Csiro Australia.
Neugebauer, E., Mutschler, W., & Claes, L. (2011). Von der Idee zur Publikation: Erfolgreiches wissenschaftliches Arbeiten in der medizinischen Forschung (2. Aufl.). Heidelberg: Springer.
Ritschl, V., Weigl, R., & Stamm, T. (2016). Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben: Verstehen, Anwenden, Nutzen für die Praxis (Har/Psc). Springer.
Rossboth, D., Gay, J., & Lin, V. (2007). Einführung in Evidence Based Medicine: Wissenschaftstheorie, Evidence Based Medicine und Public Health (1. Aufl.). Wien: Facultas.
Skern, T. (2011). Writing Scientific English: A Workbook (2. Aufl.). Stuttgart; s.l.: UTB GmbH.
Fachzeitschriften: American Journal of Health Studies. (o. J.). Abgerufen 1. Oktober 2017, von http://www.va-ajhs.com/
Health Studies. (o. J.). Abgerufen 1. Oktober 2017, von https://www.elsevier.com/social-sciences/healthstudies
International Journal of Health Sciences. (o. J.). Abgerufen 1. Oktober 2017, von https://www.ijhs.org.sa/index.php/journal
International Journal of Medical Research and Health Sciences. (o. J.). Abgerufen 1. Oktober 2017, von http://www.ijmrhs.com/

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Modul 11

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

shriftlich oder mündlich