Software Design

Software Development II

Übung, 4.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Inhalt sind die objektorientierte Programmierung inklusive zum Beispiel: Exception Handling, Scope, Datenstrukturen (Listen und Maps), Interfaces, Ableitung. Verwendung von ausgewählten Bibliotheken. Umsetzung von Strukturierung bzw. Modularisierung von Softwarepaketen und weiters Tools für Deployment.

Lernergebnisse der LV

Die Absolventin / der Absolvent besitzt grundlegende Kenntnisse über die Prinzipien des Konfigurationsmanagements, die praktische Arbeit mit klassischen RDBMS und die objektorientierte Programmierung.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Stephen P. Berczuk, Software Configuration Management Patterns, 2008;
Vossen, G., Datenmodelle, Datenbanksprachen und Datenbankmanagementsysteme; Beaulieu A., Einführung in SQL
Bloch, J. (2008). Effective Java (2nd ed.). Addison-Wesley
Fachzeitschriften: ACM, IEEE

Art der Vermittlung

Übung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Software Engineering 1

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-immanenter Prüfungscharakter