Soziale Arbeit

Diversität und Gender

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

geschlechtertheoretische Grundlagen Theorien und Perspektiven der Gender und Queer Studies Gender und Diversity im gesellschaftlichen Diskurs
Gender und Gender Mainstreaming
Diversity Management

Lernergebnisse der LV

Der/die AbsolventIn ist dazu fähig, soziale Gegenwartsprobleme und Rahmenbedingungen der Sozialen Arbeit unter sozialphilosophischen und gendertheoretischen Gesichtspunkten zu interpretieren.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Göhler, Gerhard (Hrsg.) (2006): Politische Theorie. 22 umkämpfte Begriffe zur Einführung. Wiesbaden: VS, Verlag für Sozialwissenschaften. Beauvoir Simone de (2006): Das andere Geschlecht, Sitte und Sexus der Frau (6. Auflage). Hamburg: Rowohlt-Taschenbuch-Verlag. Warner Michael (2000): The Trouble with Normal: Sex, Politics, and the Ethics of Queer Life. Cambridge: Havard University Press
Bendl, Regine & Hanappi-Egger, Edeltraud & Hofmann, Roswitha (2004): Interdisziplinäres Gender- und Diversitymanagement. Einführung in Theorie und Praxis. Wien: Linde

Weiterführende Literatur wird in den Lehrveranstaltungen/Syllabus angegeben

Art der Vermittlung

ILV (1 SWS VO, 1 SWS UE)

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

VO: LV-abschließende Prüfung; UE: LV-immanenter Prüfungscharakter