Sport- und Eventmanagement

Statistik und Forschungsmethoden I

Integrierte Lehrveranstaltung, 3.00 ECTS

 

Beschreibung aus Antrag

Die Studierenden bekommen Forschungsmethoden und -techniken in den Gesundheits-, Tourismus-, Sport- und Wirtschaftswissenschaften vermittelt. Nach Abschluss der Lehrveranstaltung sollten die Studierenden Grundkenntnisse der systematischen Literaturrecherche aufweisen, Forschungsartikel hinsichtlich Aufbau, Methoden, Ergebnisse und Diskussion kritisch analysieren können, verschiedene Möglichkeiten qualitativer und quantitativer Erhebungsmethoden kennen, vertiefende Kenntnisse zu speziellen qualitativen und quantitativen Datenerhebungsmethoden besitzen und diese praktisch anwenden können.

Kompetenzerwerb aus übergeordnetem Modul

Die Absolventin/der Absolvent besitzt vertiefte Kenntnisse im Projektmanagement und die Fähigkeit, Forschungsergebnisse zu verstehen, zu bewerten und in der Praxis umzusetzen, sowie selbstständig Forschungsarbeiten durchzuführen.

Literatur aus übergeordnetem Modul

Bücher: Creswell, J. (2008). Research design: Qualitative, quantitative, and mixed methods approaches. London: SAGE; Diekmann, A. (2007). Empirische Sozialforschung. Grundlagen, Methoden, Anwendungen. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt; Flick, U. (2015). Introducing research methodology: A beginner's guide to doing a research project. London: SAGE; Majer, C. & Stabauer, L. (2010). Social competence im Projektmanagement: Projektteams führen, entwickeln, motivieren. Wien: Goldegg; Sterrer, C. & Winkler, G. (2009). Let your projects fly: Project management, methods, processes, tools. Wien: Goldegg
Fachzeitschriften:

Lernmethode

ILV

Bewertung

Schriftliche Abschlussprüfung