Event

ILO & der Parforceritt

„Was gibt es Neues?"

 
ILO & die toten Fische

Das Institut Logopädie der FH JOANNEUM und die Plattform ILO & Co bieten für Logopädinnen, Logopäden, Personen aus Gesundheitsberufen und andere Interessierte ein Fortbildungsprogramm.

„Was gibt es Neues?“ – die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs „Logopädie" stellen in 60 multithematischen Minuten komprimiert die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeiten vor, in denen aktuelle Fragestellungen der Logopädie bearbeitet werden. 14 Einblicke á 5 Minuten, aus denen sich vielfältige Diskussionsanlässe beim anschließenden gemeinsamen Jahresausklang bei einem Glas Punsch ergeben. Der gelungenste Vortrag wird vom Publikum gewählt und anschließend prämiert.

Wir danken logopädieaustria für die Stiftung des Preises!

Die Zielgruppe des Vortrags sind Logopädinnen und Logopäden und interessierte Personen.

Über die Veranstaltungsreihe

ILO & Co versteht sich als Plattform des Austausches und der Fortbildung. Im Rahmen des Fortbildungsprogramms steht bei den Veranstaltungen jeweils ab 17:00 Uhr die jeweilige Räumlichkeit für einen persönlichen Austausch bei Getränken und Keksen offen. Um 18:00 Uhr beginnen die einstündigen Vorträge. Diese sind so gestaltet, dass interessierte Laien diesen folgen und Handlungsoptionen mitnehmen können. Gleichzeitig erhalten Logopädinnen und Logopäden fachspezifische Informationen. Explizit eingeladen sind auch Personen aus Gesundheitsberufen und interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Tipp:

Hier finden Sie das gesamte Fortbildungsprogramm 2020 als PDF.