Versicherungsmanagement

Aktuarielle Themen und ALM in Versicherungen

Integrierte Lehrveranstaltung, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

In der LV werden die wesentlichen Tätigkeiten und Aufgaben eines/r Aktuar/in/s in der Versicherung erarbeitet. Dabei werden wichtige aktuarielle Themen aufgezeigt, die einen direkten Bezug zur Preisfindung der Produkte und im Kapital- und Risikomanagement der Versicherung haben. Dabei ist der Aktualitätsbezug wichtig. Ebenso werden die Möglichkeiten und Herausforderungen im Bereich des ALM vermittelt.

Die Kerninhalte sollen umfassen:
[1] Überblick Rolle und Aufgabe eines/r Aktuar/in/s (Pricing, Reserving);
[2] Aktuarielle Produktentwicklung (inkl. Profit-Testing);
[3] Moderne Verfahren der Rückstellungsbewertung (z.B. Chain Ladder);
[4] Bewertung von Optionen/Garantien in Versicherungsverträgen;
[5] Versicherungstechnische Cash-Flows als Basis für ALM in Versicherungen;
[6] Wahl des Investment Portfolios bei Versicherungen; Regulatorischer Rahmen;
[7] Ideen im ALM bei Versicherungen (z.B. Volatilitätsquellen, Life vs. Non-Life, Sensitivitäten, Hedging, etc.).
Optionale Inhalte können umfassen:
[8] Sonstige moderne aktuarielle Themen (derzeit z.B. EEV/MCEV).

Lernergebnisse der LV

Die Absolvent/inn/en erhalten einen Überblick u¨ber die gesetzlichen Bestimmungen, das Aufgabengebiet und Grundlagen des Methodenwissens betreffend die aktuarielle Tätigkeit in einer Kompositversicherung. Tieferes Verständnis wird durch die Vermittlung konkreter Fallbeispiele aus der Praxis und die Besprechung konkreter Berechnungsbeispiele erlangt.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Briys/de Varenne (2001): Insurance: From Underwriting to Derivatives, Wiley. Hallmann et al (2008): Steuerung von Versicherungsunternehmen, Schäffer-Poeschel. Nguyen/Romeike (2013): Versicherungswirtschaftslehre, Springer. Noack et al (2010): 100 Versicherungskennzahlen, cometis. Romeike (2003): Balanced Scorecard in Versicherungen, Gabler. Romeike et al (2008): Risikomanagement im Versicherungsunternehmen, Wiley.
Fachzeitschriften: -

Art der Vermittlung

3 ECTS Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Modul 11

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

ILV: LV-abschließende Prüfung, dazu immanente Beurteilung im Übungsteil