Visuelle Kommunikation und Bildmanagement

Spezifika und Charakteristika der Bewegtbildkommunikation

Integrierte Lehrveranstaltung, 4.00 ECTS

 

Beschreibung aus Antrag

Die Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit Spezifika der Bewegtbildkommunikation:
Was bedeutet es, nicht nur ein Bild für eine Momentaufnahme zu machen, sondern eine ganze Folge an Bildern zu inszenieren?
Welchen Spielräum lässt die klare Darstellung von Handlungsabläufen (Bewegtbildkommunikation) für Interpretation?
Welche Eigenheiten und Möglichkeiten besitzt Bewegtbildkommunikation?
Welche theoretischen Modelle gibt es für die Planung?
Welche Wissensgrundlagen braucht man als Auftraggeber für Bewegtbildkommunikation?
Welche handwerklichen qualitative Maßstäbe gibt es für Bewegtbildkommunikation?

Kompetenzerwerb aus übergeordnetem Modul

Die Absolventin/der Absolvent besitzt detaillierte Kenntnisse und Übungserfahrung …
• welche Eigenschaften unterschiedliche Typen visueller Kommunikation charakterisieren
• über die Funktionen verschiedener Formen visueller Kommunikation
• darüber, wie die Auswahl einer bestimmten visuellen Kommunikationsform ihre Nutzung, Rezeption und Wirkung beeinflusst
• über die Einsatzmöglichkeiten und Spezifika von Bewegtbildkommunikation
• in der Planung und Konzeption von Bewegtbildkommunikation
• über Wissensgrundlagen der Bewegtbildkommunikation
• im Durchschauen von Inszenierungen auch der Bewegtbildkommunikation
• über Grundlagen der visuellen Kommunikation im Allgemeinen sowie spezielle visuelle Kommunikation bei interaktiven Medien
• was die Möglichkeiten der Visualisierung von (Big) Data betrifft

Literatur aus übergeordnetem Modul

Bücher:
Geise, Stephanie / Lobminger, Katharine (Hg.): Bilder – Kulturen – Identitäten. Analysen zu einem Spannungsfeld Visueller Kommunikationsforschung. Köln, 2012.
Herbst, Dieter: Corporate Imagery. Berlin, 2004.
Knieper, Thomas / Müller, Marion: Authentizität und Inszenierung von Bilderwelten. Köln, 2003.
Knieper, Thomas / Müller, Marion (Hg.): Kommunikation visuell. Köln, 2001.
Kroeber-Riel, W.: Bildkommunikation – Imagestrategien. München, 1996.
Krug, Steve: Don't Make Me Think, Revisited: A Common Sense Approach to Web Usability, 2014.
Maar, Christa / Burda, Hubert (Hg.): Iconic Worlds. Neue Bilderwelten und Wissensräume. Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2006.
Marcotte, Ethan: Responsive Web Design, A Book Apart, 2011.
Mirzoeff, Nicholas: How to see the world. London, 2015.
Moggridge, Bill: Designing Interactions, Cambridge 2007.
Ritchin, Fred: Bending the Frame. Photojournalism. Documentary, and the Citizen. New York, 2013.
Sammer, Petra / Heppel, Ulrike: Visual Storytelling. Visuelles Erzählen in PR und Marketing. Heidelberg, 2015.
Tufte, Edward R.: Envisioning Information, Graphics Press, 1990.
Fachzeitschriften:
ACM: interactions,
Reality;
IEEE Proceedings;
Weave;
.net,
Future Publishing;

Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Bewertung

Permanente Beurteilung und Abschlussarbeit