Leitbild

eHealth (Bachelor und Master)

Der Fachhochschul-Studiengang eHealth (Bachelor und Master) stellt ein international innovatives und zukunftsweisendes Ausbildungskonzept für den Schnittpunkt Gesundheitswesen – Informatik – Prozessmanagement dar.

Unsere Studentinnen und Studenten bereiten sich auf Führungs- und Umsetzungsaufgaben in ihrem Berufsfeld vor. Sie erwerben hier nicht nur die nötigen interdisziplinären Qualifikationen, sondern entfalten und entwickeln im Studium auch kommunikative Kompetenz zur Umsetzung integrativer Projekte.

Unser didaktisches Konzept fördert den Einstieg fachfremder Studienwerber durch verstärkte Anfangsbetreuung, forciert die Arbeit in Kleingruppen, die Einbindung moderner Medien und vor allem die partnerschaftliche Zusammenarbeit von motivierten Studierenden und Lehrenden, die den späteren beruflichen Erfolg der Absolventen als oberstes Ziel sehen.
 
Angewandte Forschung und Entwicklung ist ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Ausbildungsangebotes. Unsere F&E-Aktivitäten zielen unter Einbindung neuester wissenschaftlicher Ergebnisse auf die Förderung der Integration im Gesundheitswesen ab und sollen damit sowohl der Verbesserung der Gesundheitsversorgung, als auch zur Zielorientierung in der Lehre dienen.

Internationale, insbesondere Europäische Standards und Best Practice Beispiele bilden unsere Leitlinien, unsere Absolventinnen und Absolventen werden zu gefragten MitarbeiterInnen im europäischen Raum und darüber hinaus. Internationale Kontakte werden für Studierende und Lehrende gefördert.
 
Die gemeinsame Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist der Garant für die Erfolge des Studienganges. Wir freuen uns gemeinsam über unsere Erfolge und fördern die fachliche Weiterbildung und das soziale Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um die besten Köpfe an unser Haus zu binden.