Podcast #22: Sowas von systemrelevant!
Isabella Zechner spricht im Podcast über die Gesundheits- und Krankenpflege. Foto: FH JOANNEUM

Podcast #22: Sowas von systemrelevant!

Linda Schwarz,

Wer sind die Menschen, die unser System am Laufenden halten? Wofür brennen sie und warum haben sie erst jetzt durch die Pandemie die Anerkennung bekommen, die ihnen eigentlich immer zusteht? Gesundheitspflegeexpertin und Lehrende Isabella Zechner spricht im Podcast über die Gesundheits- und Krankenpflege, die verschiedenen Fachbereiche und warum es wichtig ist, dass die Pflege akademisiert wurde.

Spätestens seit der COVID-19-Pandemie wissen alle Bürgerinnen und Bürger, wie wichtig das Gesundheits- und Krankenpflegepersonal ist. Bilder von Pflegerinnen und Pflegern mit Maske und Schutzausrüstung auf Intensivstationen, in OPs und in den Ambulanzen gingen um die Welt. Plötzlich klatschte die Bevölkerung abends von den Balkonen, um „danke“ zu sagen. Doch Klatschen allein reicht eben nicht – das weiß auch Isabella Zechner.

Sie absolvierte das Bachelorstudium der Pflegewissenschaft an der Medizinischen Universität Graz und setzte mit dem Master der Gesundheits- und Pflegewissenschaften in den Fachschwerpunkten Lehre und Management fort. Seit drei Jahren ist sie nun am Institut Gesundheits- und Krankenpflege als Lehrende tätig. „Am meisten fasziniert mich die Arbeit mit den Studierenden: Ich mag es ihre Entwicklung zu beobachten und sie zu kompetenten und professionellen Pflegepersonen auszubilden“, sagt sie. Ob im Krankenhaus, der mobilen Pflege oder der Langzeitpflege – es wird immer wichtiger, genügend Personen für diesen Beruf auszubilden, denn laut Prognosen wird 2050 über 50 Prozent der Bevölkerung über 60 Jahre alt sein und eine gewisse Art von Pflege benötigen. Ein erster wichtiger Schritt in die richtige Richtung ist die Akademisierung der Pflege.

Rein hören. Schlauer werden. Neugierig bleiben.

Tipp:

Hören Sie Neugier auch auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Castbox, anchor.fm, Pocket Casts, Breaker, RadioPublic oder Stitcher. Ihnen gefällt, was Sie da hören? Folgen Sie und bewerten Sie uns auf den jeweiligen Plattformen. Alle Beiträge unseres Podcasts finden Sie hier.