Mag.

Kurt Marold

 

Portrait

Mag. Kurt Marold schloss im Jahr 2002 das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Karl-Franzens-Universität Graz mit den Spezialisierungen in Banking & Finance (Univ. Prof. Dr. Peter Steiner) sowie Controlling & Unternehmensführung (Univ. Prof. Dr. Alfred Wagenhofer) ab.

Seit 2002 ist er bei der Raiffeisen-Landesbank Steiermark tätig und derzeit für den Bereich Finanzen, Controlling und Gesamtbanksteuerung verantwortlich. Folgende Themen fallen in den Aufgabenbereich:

-       Banksteuerung / Planung und Budgetierung (Strategieumsetzung) und Zielverfolgung

-       Konzerncontrolling (Konzern RLB& HYPO Steiermark)

-       Kostencontrolling und Rentabilitätsmanagement

-       Rechnungswesen Konzern (IFRS) und Bank (UGB)

-       Eigenkapitalmanagement, ökonomische Kapitalsteuerung und risikoadjustierte Performancemessung

 

Seit dem Jahr 2014 ist Kurt Marold an der FH Joanneum / Institut für Bank- und Versicherungswirtschaft (-management) sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudiengang als externer Lehrbeauftragter tätig. Dabei handelt es sich um  Lehrveranstaltungen mit dem Fokus auf die Gesamtbanksteuerung (Bank-Controlling, Risikomanagement in der Bank, Gesamtbanksteuerung, Rechnungslegung).