DI (FH)

Marianne Alb

 

Portrait

      

DI(FH) Marianne Alb, geb.1980; Diplomstudium „Bauingenieurwesen“ an der Fachhochschule Potsdam, Vertiefung Konstruktiver Ingenieurbau und Bauwerkserhaltung; seit 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Studiengang  „Bauplanung und Bauwirtschaft“ der FH JOANNEUM Gesellschaft mbH, Graz; Mitarbeit an verschiedenen Forschungsprojekten im Bereich Architektur und Bauwesen; Durchführung von Berechnungen und Simulationen im Rahmen des LQG-Projektes (Lebenszyklusorientierte Qualitätsoptimierung von Gebäuden) der FH JOANNEUM.

Publikationen:

M.Alb, E.Hasler: Einsatz von Latentwärmespeichern in Fassaden; Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen (FFH) 2012.

M.Alb, E.Hasler: Planen und Bauen im Lebenszyklus, Wien: Österreichischer Wirtschaftsverlag, Wien, In: Österreichische Bauzeitung, 04/2015.

M.Alb, E.Hasler: Trocknung durch Lüftung. Verlag der FH JOANNEUM mbH, In: Bauleistungen: 20 Jahre Baustudiengänge, Jahrbuch 2015.

M.Alb, E.Hasler: Planen und Bauen im Lebenszyklus. Verlag der FH JOANNEUM mbH In: Bauleistungen: 20 Jahre Baustudiengänge, Jahrbuch 2015.

M.Alb, E.Hasler: RESPIRE- Retrofitting School buildings - Planning with Stakeholder Engagement. Verlag der FH JOANNEUM mbH, In: Baumanagement und Ingenieurbau: BAUWERKE, Jahrbuch 2017.