Jobs

KN 320 19 011: DozentIn (FH) für Automatisierung und Digitalisierung/Industrie 4.0

Institut „Industrial Management“ in Kapfenberg

 

Unsere Studiengänge (Bachelor und Master) decken die moderne industrielle Wertschöpfungskette sowohl aus technischer als auch betriebswirtschaftlicher Sicht ab. Wir verstehen uns als WirtschaftsingenieurInnen-Kaderschmiede für produzierende und beratende Unternehmen.

Im innovativen Smart Production Lab betreiben wir angewandte Forschung und Lehre zu zeitgemäßen und zukünftigen Ansätzen im Umfeld der digitalen Produktion. Wir suchen da-her engagierte ExpertInnen, die diese aktuellen Themen zum Schwerpunkt ihrer Forschungs- und Lehraktivitäten machen und so zur Integration moderner digitaler Technologien in die Produktion österreichischer Unternehmen beitragen wollen.

Sie verfügen über Kompetenzen in wesentlichen technologischen Kernbereichen der Automatisierung und des Industrial Internet of Things, insbesondere Sensorik/Aktorik, SPS und Machine-to-Machine-Kommunikation und -Protokolle. Sie haben sich im Rahmen von Lehre sowie Forschungs- und Praxisprojekten bereits mit Integrationsszenarien in diesem Kontext auseinandergesetzt. Eine einschlägige Promotion ist wünschenswert.

Im Bereich Industrie 4.0/IIoT kommt Ihnen eine zentrale Rolle bei der Weiterentwicklung und dem Betrieb des Smart Production Labs zu. Außerdem unterstützen Sie die Forschungs-gruppenleiterInnen bei der Konzeption und Umsetzung von angewandten F&E- und Indust-rieprojekten sowie der Publikationstätigkeit in diesem Umfeld. Darüber hinaus betreuen Sie Bachelor- und Master-/Diplomarbeiten und bringen sich aktiv bei der Organisation und Wei-terentwicklung des Studienangebots ein. Dabei sind Ihnen Ihre kommunikativen Fähigkeiten, Ihre internationale Orientierung und Ihre guten Englischkenntnisse von Nutzen.

Freude am interdisziplinären Arbeiten, soziale Kompetenzen im Team, Kunden- und Ergeb-nisorientierung sowie die Bereitschaft, Spitzenleistungen zu erbringen, zeichnen Sie aus.

Beschäftigungsausmaß: 100%
Mindestentgelt: € 4.081,3 brutto bei einem 100%igen Beschäftigungsverhältnis (bei anrechenbarer Berufserfahrung und/oder anrechenbarer Qualifikation kann eine höhere Entloh-nung vorgesehen werden.)
Dienstbeginn: Jänner/ Februar 2020

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen laden Sie bitte bis zum 22. Oktober 2019 hier hoch:

Kontakt:

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
z. H. Frau Mikl, B.A. MA
Alte Poststraße 147
8020 Graz

T: +43 316 5453 8867
https://fh-joanneum.at/hochschule/karriere

Mehr Informationen zum Thema Datenschutz und über die Datenverarbeitung betreffend Ihre Bewerbung finden Sie unter https://www.fh-joanneum.at/hochschule/organisation/service-abteilungen/personal-und-recht/.

Im Sinne unseres Leitbildes der FH JOANNEUM - University of Applied Sciences, welches die Vielfalt von Menschen in Ihren diversen Aspekten wertschätzend zu interpretieren anregt, werden Menschen mit solchen persönlich-vielfältigen Hintergründen nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Allgemeine Voraussetzungen für DozentInnen (FH):

Abschluss eines facheinschlägigen abgeschlossenen Diplomstudiums (240 ECTS) ODER eines Bachelor- (mind. 180 ECTS) und Masterstudiums (insgesamt 270 ECTS) ODER einer postsekundären oder tertiären Berufsausbildung, wenn mit der Lehraufgabe erforderlich; mind. sechs Jahre Berufserfahrung, davon zumindest drei Jahre außerhochschulisch; Nachweis ei-ner entsprechenden pädagogisch-didaktischen Eignung (kann in den ersten drei Dienstjahren durch interne hochschulische Weiterbildung ersetzt werden); Rhetorisch versiertes Auftreten; Befähigung zu fundiertem wissenschaftlichen Arbeiten; Fundierte theoretische und praktische Kenntnisse im Fachgebiet; gute Englischkenntnisse; Interesse an der Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und innovativen Umfeld.