Jobs

KN 330 19 002: LehrbeauftragteR für Ressourcenmanagement (1 SWS)

Studiengang "Energie-, Mobilitäts- und Umweltmanagement" (Bachelor) in Kapfenberg

 

Diese Vorlesung behandelt den Umgang mit allen wichtigen natürlichen Ressourcen mit Ausnahme der Energieträger selbst, die in einer eigenen Vorlesung behandelt werden. Des Weiteren werden die Studierenden in die Thematik der Lifecyclebetrachtungen von ausgewählten Materialien und Produkten eingeführt. Die Vorlesung umfasst insgesamt 3 SWS, wobei der ausgeschriebene Teil 1 SWS (entspricht 15 Lehreinheiten) umfasst.

Inhalte des ausgeschriebenen Vorlesungsteils:
• Grundlagen, Aspekte, Berechnungsmethoden des CO2-Fußabdrucks
• Beschreibung der Treibhausgasbilanzen und -auswirkungen des Ge-/Verbrauchs von natürlichen Ressourcen
• Diskussion des grundsätzlichen Verbesserungspotenzials

Lehrauftragsbeginn: Oktober 2019

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen schicken Sie bitte unter Angabe der Kennnummer bis zum 8. April 2019 an:

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
z. H. Frau Christine Assel
Alte Poststraße 147
8020 Graz

T: +43 316 5453 8867
E: christine.assel@fh-joanneum.at
https://fh-joanneum.at/hochschule/karriere

Mehr Informationen zum Thema Datenschutz und über die Datenverarbeitung betreffend Ihre Bewerbung finden Sie unter https://www.fh-joanneum.at/hochschule/organisation/service-abteilungen/personal-und-recht/.

Im Sinne unseres Leitbildes der FH JOANNEUM - University of Applied Sciences, welches die Vielfalt von Menschen in Ihren diversen Aspekten wertschätzend zu interpretieren anregt, werden Menschen mit solchen persönlich-vielfältigen Hintergründen nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Allgemeine Voraussetzungen für Lehrbeauftragte:
Abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. abgeschlossene einschlägige Akademie-Ausbildung; Promotion oder sonstiger Nachweis der Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit; 5-jährige qualifizierte einschlägige Berufspraxis, von der möglichst drei Jahre außerhalb einer Hochschule ausgeübt worden sein sollen; Nachweis einer entsprechenden pädagogisch-didaktischen Eignung.