Jobs

KN 439 19 002: WissenschaftlicheR MitarbeiterIn für Erprobung Unbemannter Flugsysteme

Transferzentrum des Studienganges "Luftfahrt/Aviation" in Graz

 

Als BewerberIn verfügen Sie über ein einschlägiges abgeschlossenes Bachelorstudium (zumindest 180 ECTS). Idealerweise verfügen Sie über ein abgeschlossenes einschlägiges Diplom- (240 ECTS) oder Masterstudium (insgesamt zumindest 270 ECTS) und über erste facheinschlägige Berufserfahrung.

Anforderungsprofil:
Sie arbeiten in einem spezialisierten und hochmotivierten Team am Institut Luftfahrt/Aviation und werden im Themengebiet Forschung, Entwicklung und Validierung Unbemannter Luftfahrzeuge tätig sein, wo Sie einschlägige Forschungsarbeit leisten.

Sie verfügen über erste Erfahrung in den Bereichen Autonome Systeme, deren Erprobung und Zulassung sowie Flugmechanik. Sie haben fundierte Kenntnisse der aktuellen Zulassungsbestimmungen, verstehen regelungstechnische Zusammenhänge und kennen sich mit Flugleistungs¬betrachtungen aus. Weitere Expertise sind Branchenkenntnisse der österreichischen Luftfahrt¬industrie und der zugehörigen Verbände und Cluster.

Sie sind in der Lage, Forschungsergebnisse aus der Erprobung von Drohnen angeleitet in Teile von Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache einzuarbeiten und abzuhalten. Die Auseinandersetzung mit englischsprachiger Fachliteratur und ein Interesse an der angewandten Forschung werden vorausgesetzt. Freude am interdisziplinären und interprofessionellen Arbeiten und gute soziale Kompetenzen zeichnen Sie aus.

Aufgabengebiete:
• Mitarbeit in Forschungsprojekten
• Wissenschaftliche Publikationstätigkeit
• Dissemination von Forschungsergebnissen in angeleiteter Vorbereitung und Abhaltung von Lehrveranstaltungen

Beschäftigungsausmaß: 75 - 100 %
Mindestentgelt: € 2.393,4 brutto bei einem 100%igen Beschäftigungsausmaß (Bei anrechenbarer Berufserfahrung und/oder anrechenbaren Qualifikationen kann eine höhere Entlohnung vorgesehen werden)
Beginn des Beschäftigungsverhältnisses: Oktober 2019

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen schicken Sie bitte unter Angabe der Kennnummer bis zum 28. August 2019 an:

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
z. H. Frau Mikl, B.A. MA
Alte Poststraße 147
8020 Graz

T: +43 316 5453 8867
E: karriere@fh-joanneum.at
https://fh-joanneum.at/hochschule/karriere

Mehr Informationen zum Thema Datenschutz und über die Datenverarbeitung betreffend Ihre Bewerbung finden Sie unter https://www.fh-joanneum.at/hochschule/organisation/service-abteilungen/personal-und-recht/.

Im Sinne unseres Leitbildes der FH JOANNEUM - University of Applied Sciences, welches die Vielfalt von Menschen in Ihren diversen Aspekten wertschätzend zu interpretieren anregt, werden Menschen mit solchen persönlich-vielfältigen Hintergründen nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Allgemeine Voraussetzungen wissenschaftliche MitarbeiterInnen:
Abschluss eines facheinschlägigen Hochschulstudiums im Ausmaß von mind. 180 ECTS; Rhetorisch versiertes Auftreten; Befähigung zu fundiertem wissenschaftlichen Arbeiten; gute Englischkenntnisse; Interesse an der Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und innovativen Umfeld.