Jobs

KN 622 19 001: Leiter/in für den postgradualen Masterlehrgang „Medienkompetenz und Digital Literacy“

Masterlehrgang „Medienkompetenz und Digital Literacy“ in Graz

 

Das Institut „Journalismus und PR“ an der FH JOANNEUM setzt den Expansionskurs im Bereich postgradualer Masterlehrgänge fort. Im Frühjahr 2020 ist der Start des neuen Weiterbildungsangebotes „Medienkompetenz und Digital Literacy“ geplant.

Ausgeschrieben wird nunmehr die Leitung dieses dreisemestrigen Lehrganges.

Aufgabengebiet:

Das Aufgabengebiet umfasst:
• die organisatorische sowie inhaltliche Koordination und Leitung des Masterlehrganges
• den strukturellen Aufbau als postgraduales, berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot
• die Personalauswahl und budgetäre Verantwortung
• die Repräsentanz des Fachgebiets in der Öffentlichkeit sowie
• die Ansprache und Akquise geeigneter InteressentInnen und BewerberInnen

Das Kompetenzprofil für die Lehrgangsleitung umfasst
• eine mehrjährige Tätigkeit im Bereich Lehre und Forschung
• spezielle Kenntnisse auf dem Gebiet Web Literacy, Social Media und digitale Kommunikation sowie
• anwendungsorientiertes Wissen im Kontext zu (Medien)pädagogik und (Medien)didaktik

Dazu kommen Erfahrungen mit der Leitung von Projekten bzw. Managementfähigkeiten und –Qualifikationen.

Diese Ausschreibung richtet sich an in Lehre und Forschung tätige MitarbeiterInnen der FH JOANNEUM

Beschäftigungsausmaß: 40 % (anteilig)
Zulage: € 466,3 brutto
Beginn des Beschäftigungsverhältnisses: Dezember 2019

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen laden Sie bitte bis zum 2. Oktober 2019 hier hoch:

Kontakt:

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
z. H. Frau Mikl, B.A. MA
Alte Poststraße 147
8020 Graz

T: +43 316 5453 8867
https://fh-joanneum.at/hochschule/karriere

Mehr Informationen zum Thema Datenschutz und über die Datenverarbeitung betreffend Ihre Bewerbung finden Sie unter https://www.fh-joanneum.at/hochschule/organisation/service-abteilungen/personal-und-recht/.

Im Sinne unseres Leitbildes der FH JOANNEUM - University of Applied Sciences, welches die Vielfalt von Menschen in Ihren diversen Aspekten wertschätzend zu interpretieren anregt, werden Menschen mit solchen persönlich-vielfältigen Hintergründen nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen.