Jobs

KN 720 20 001: LehrbeauftragteR für „Handlungsfeld Familie / Sozialpädagogik“ (4SWS)

Am Studiengang SAM „Soziale Arbeit, Bachelor“ in Graz

 

Gesucht wird eine Bewerberin bzw. ein Bewerber mit abgeschlossenem Studium der Sozialarbeit oder einer vergleichbaren Ausbildung und mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung. Idealer-weise verfügt die Bewerberin bzw. der Bewerber über mehrjährige Lehrerfahrung vorzugsweise an Fachhochschulen und/oder Universitäten. Die Lehrveranstaltung wird im 1. Semester Bachelor angeboten und bezieht sich auf das für So-ziale Arbeit besonders bedeutsame Handlungsfeld „Kinder-, Jugend- und Familienhilfe“.

Beschreibung
Inhalte der Lehrveranstaltung gemäß Curriculum sind:
• Grundhaltungen in der Sozialarbeit anhand der Geschichtlichen Entwicklung und der prakti-schen Umsetzung in der Familienarbeit
• Zugang zu Kindern und Familien, Aufbau von Vertrauen und Beziehung als Grundlage für die Arbeit mit Kindern und Familien, Grundlagen zu Familienarbeit
• UN-Konvention Kinderrechte, Grundlagen zur Kinder- und Jugendhilfe, Sozialraumorientie-rung Graz und Casemanagement
• Zielarbeit, Einschätzung von Kindeswohl, Gewalt in der Familie: Kindesmisshandlung, Sexuel-ler Missbrauch, Vernachlässigung, Bindungstheorie und Traumapädagogik
• Rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen in den einzelnen Arbeitsbereichen

Zielsetzung des Gesamtmoduls
Die Absolventinnen haben Kenntnisse über verschiedene Konzepte, Methoden und Techniken in den verschiedenen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit, der Schwerpunkt liegt im Bereich Kinder- und Jugendhilfe, Familienarbeit und Sozialpädagogik. Sie erlernen einen differenzierten, wissenschaftlich fundierten und reflektierten Blick auf die verschiedenen Zielgruppen, rechtli-chen und organisatorischen Rahmenbedingungen und den jeweiligen sozialen Netzwerken und Einrichtungen. Sie entwickeln daraus Fallverständnis und entsprechendes Handlungswissen für die Praxis der Sozialarbeit.

In der Vorlesung (15 Einheiten) sind die Inhalte allgemein darzulegen und sollen in Folge in Se-minargruppen (15 Einheiten in 3 Gruppen) vertiefend und anwendungsorientiert bearbeitet wer-den. Im kommenden Semester wird die Vorlesung vorrangig online-synchron oder per Video bzw. Audio-Datei zu gestalten sein. Die Seminare mit 18-20 Studierenden werden an der FH stattfinden (außer es ist nochmals eine Gesamt-Schließung der FH erforderlich).

Lehrauftragsbeginn: Oktober 2020

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen laden Sie bitte bis zum 10. August 2020 hier hoch:

Kontakt:

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
z. H. Frau Graovac, B.A. MBA
Alte Poststraße 147
8020 Graz

T: +43 316 5453 8867
https://fh-joanneum.at/hochschule/karriere

Mehr Informationen zum Thema Datenschutz und über die Datenverarbeitung betreffend Ihre Bewerbung finden Sie unter https://www.fh-joanneum.at/hochschule/organisation/service-abteilungen/personal-und-recht/.

Im Sinne unseres Leitbildes der FH JOANNEUM - University of Applied Sciences, welches die Vielfalt von Menschen in Ihren diversen Aspekten wertschätzend zu interpretieren anregt, werden Menschen mit solchen persönlich-vielfältigen Hintergründen nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Allgemeine Voraussetzungen für Lehrbeauftragte:
Abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. abgeschlossene einschlägige Akademie-Ausbildung; Promotion oder sonstiger Nachweis der Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit; 5-jährige qualifizierte einschlägige Berufspraxis, von der möglichst drei Jahre außerhalb einer Hochschule ausgeübt worden sein sollen (oder Habilitation); Nachweis einer entsprechenden pädagogisch-didaktischen Eignung.