Jobs

KN 930 22 001 Leiter:in für die Abteilung „Facility Management“ in Graz

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Führung der Abteilung „Facility Management“ mit 24 Mitarbeiter:innen in inhaltlicher, organisatorischer und personeller Hinsicht. Sie verantworten in dieser Funktion die fachliche und disziplinäre Führung des Teams, die Entwicklung und operative Umsetzung einer (Bestands-)Immobilienstrategie.

Als Leiter:in der Abteilung Facility Management sind Sie zuständig für:

  • die technische und kaufmännische Infrastrukturbewirtschaftung der Bestandsflächen der FH JOANNEUM (u.a. Objektbetreuung, Wartung und Instandhaltung von techn. Anlagen) inkl. entsprechender Budgetverantwortung
  • die Infrastruktur-Strategie, die Planung und Strukturierung von bestehenden und neuen Lehr-, Forschungs- und Büroflächen
  • die Optimierung der räumlichen Strukturen (Gestaltung von öffentlichen Flächen und Arbeitsplätzen)
  • den Arbeitnehmer:innen- und Gesundheitsschutz sowie das Umweltmanagement
  • die Immobilienverwaltung
  • die Abwicklung und Optimierung von Serviceleistungen (u.a. Störungsbehebung, Parkraum- und Grünraumbewirtschaftung, Zutrittskontrolle, Reinigung)

Sie fungieren als Initiator:in bei der Optimierung und Digitalisierung von Prozessen und erarbeiten aktiv Vorgaben und Richtlinien für Ihren Verantwortungsbereich. Ebenso betreiben Sie Maßnahmen zur nachhaltigen Erhöhung der Energieeffizienz. Als Verantwortliche:r in allen FM-Themen agieren Sie nicht nur intern an der Schnittstelle zwischen Geschäftsführung und Departments sowie Service-Abteilungen, sondern halten auch Kontakt zu externen Stakeholdern.

Für diese anspruchsvolle Tätigkeit setzen wir einen akademischen Abschluss bspw. im Bereich Bauwesen, Gebäudetechnik oder Facility Management sowie mehrjährige Berufserfahrung, nach Möglichkeit in einer vergleichbaren Funktion, voraus. Überdies verfügen Sie über verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse, ein positives Auftreten und einen wertschätzenden Umgang. Sie zeichnen sich durch eine hohe Eigenmotivation aus und haben vertiefte Erfahrungen mit MS-Office, Ausschreibungs- sowie Planungs- und Reportingtools. Ihre proaktive Persönlichkeit gepaart mit unternehmerischem Denken und Umsetzungsstärke runden Ihr Profil ab.

Wir bieten:

• ein familienfreundliches Arbeitsumfeld
• mobiles Arbeiten: fixe oder anlassbezogene Telearbeitstage
• Gleitzeitregelung
• mehr Urlaub: sechs Wochen bezahlter Urlaub nach dem 43. Lebensjahr und sechs Dienstjahren oder sofort mit Vollendung des 50. Lebensjahres
• (Eltern-)Teilzeitbeschäftigungen
• Sabbatical und Karenzierung
• Papamonat: zwei Wochen bezahlter Sonderurlaub und einseitiger zweiwöchiger Antritt von Urlaub oder Zeitausgleich
• bezahlte Freizeit für spezielle familiäre Anlässe
• Kinderbetreuung in den Ferien
• Kooperation mit Kinderbetreuungseinrichtungen

Beschäftigungsausmaß: 100 %
Mindestentgelt: € 4.928,40 brutto bei einem 100%igen Beschäftigungsverhältnis (Bei anrechenbarer Berufserfahrung und/oder anrechenbarer Qualifikation kann eine höhere Entlohnung vorgesehen werden.)
Beginn des Beschäftigungsverhältnisses: ab März 2023

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen laden Sie bitte bis zum 31. Oktober 2022 hier hoch:

Kontakt:

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
z. H. Frau Christine Assel
Alte Poststraße 147
8020 Graz

T: +43 316 5453 8867
https://fh-joanneum.at/hochschule/karriere

Mehr Informationen zum Thema Datenschutz und über die Datenverarbeitung betreffend Ihre Bewerbung finden Sie unter https://www.fh-joanneum.at/hochschule/organisation/service-abteilungen/personal-und-recht/.

Im Sinne unseres Leitbildes der FH JOANNEUM - University of Applied Sciences, welches die Vielfalt von Menschen in Ihren diversen Aspekten wertschätzend zu interpretieren anregt, werden Menschen mit solchen persönlich-vielfältigen Hintergründen nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen.